DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Skicross

Fanny Smith doppelt nach



Fanny Smith gewinnt in Are auch das zweite Weltcup-Rennen der Skicrosser. Die 22-jährige Waadtländerin feiert in Schweden vor Ophélie David und Georgia Simmerling ihren dritten Saisonsieg. In der Weltcup-Gesamtwertung schliesst sie damit bis auf fünf Punkte zur Spitze auf.

In La Plagne (Fr) kommt es am nächsten Sonntag also zum grossen Showdown zwischen Olympiasiegerin Thompson und der 22-jährigen Weltmeisterin und Gesamt-Weltcupsiegerin aus Aigle.

Den Traum von der Titelverteidigung im Gesamt-Weltcup begraben muss Alex Fiva. Der Bündner stürzte im Viertelfinal und musste eine Woche nach seinem Heimsieg in Arosa mit Platz 16 Vorlieb nehmen. Fiva verletzte sich dabei am Rücken, eine genaue Diagnose steht noch aus. Am Sonntag konnte er jedenfalls nicht zum zweiten Rennen antreten. 

Bei den Männern belegte Armin Niedererer hinter den beiden Österreichern Thomas Zangerl und Andreas Matt den dritten Platz. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Sportredaktion Tippt

Die Schweiz holt in Sotschi 16 Medaillen. Glauben Sie nicht? Wir sagen Ihnen, welche Sportler sie gewinnen

163 Schweizer Sportler reisen nach Sotschi. Das Ziel sind 10 Medaillen und Platz 8 im Nationen-Klassement. Ist das realistisch? Als unverbesserliche Optimisten sagen wir JA! und glauben, dass sogar noch viel mehr drin liegt.

Nie war eine Schweizer Delegation an Olympischen Winterspielen grösser. 163 Sportler (hier geht's zur Liste) reisen nach Russland, um für die Schweiz gute Resultate und mindestens zehn Medaillen zu gewinnen. So lautet die Zielvorgabe von Missionschef Gian Gilli. 

Insgesamt werden in fünfzehn olympischen Disziplinen 98 Medaillensätze verteilt. Doch wer soll für den Medaillensegen sorgen? Die watson-Sportredaktion hat das Schweizer Olympia-Aufgebot unter die Lupe genommen und gibt …

Artikel lesen
Link zum Artikel