DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Orkan über Schweiz

Sturm: Stromausfälle, Schule evakuiert



Ein stürmischer Südwestwind fegte am Donnerstagnachmittag über die Alpennordseite. Die orkanartigen Böen sorgten für Stromausfälle und behinderten mancherorts den Bahn-, Schiff- und Seilbahnbetrieb - in Genf musste eine Schule evakuiert werden. Die stärksten Böen wurden laut MeteoNews mit 147 Stundenkilometern in Les Diablerets (VD) gemessen. Im Schnitt blies der Wind mit 40 bis 80 Stundenkilometern durchs Land. Im Kanton Genf deckte der Wind das Dach einer Schule ab, rund hundert Schüler mussten evakuiert werden. Auf dem Genfersee mussten die Linienschiffe den Betrieb einstellen.

Im Kanton Bern fiel in mehreren Gemeinden der Strom aus, weil der Sturm Leitungen beschädigt hatte. Laut einer Mitteilung des bernischen Energiekonzerns BKW waren vorübergehend zwischen 2000 bis 3000 Haushalte ohne Strom. Bei der Berner Kantonspolizei gingen rund 35 Schadensmeldungen ein. (thi/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter