DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach sieben Saisons

Sagna: «Ich werde Arsenal verlassen, das ist sicher»



Arsenal's Bacary Sagna celebates their win against Hull City at the end of their English FA Cup final soccer match at Wembley Stadium in London, Saturday, May 17, 2014. (AP Photo/Sang Tan)

«Den Verein mit einem Cupsieg im Wembley zu verlassen, war ein magischer Moment.» Bild: Sang Tan/AP/KEYSTONE

Bacary Sagna wird den Premier-League-Verein Arsenal nach sieben Saisons verlassen. Gegenüber L'Equipe bestätigte der französische Abwehrspieler: «Es ist kein Geheimnis mehr, ich werde Arsenal verlassen, das ist sicher.»

Schon seit geraumer Zeit wurde über einen Abgang des 31-Jährigen spekuliert. Nun lüftete Sagna mit den Worten, es wäre Zeit für eine neue Herausforderung, das Geheimnis. «Den Verein mit einem Cupsieg im Wembley zu verlassen, war ein magischer Moment», sagte Sagna weiter.

Wohin es den 39-fachen Internationalen zieht, ist noch nicht klar. Die meisten rechnen mit einem Abgang zu Liga-Konkurrent Manchester City. Sagna wird sich dies bezüglich noch vor der WM entscheiden: «Es gibt viele Spekulationen. Um an der WM freien Kopf zu bewahren, werde ich meine Zukunft noch vor dem ersten Gruppenspiel regeln.» (qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Pedri, Damsgaard & Co. – diese 8 Spieler begeisterten an der EM, so geht es für sie weiter

Internationale Turniere wie die Europameisterschaft sind für viele Spieler eine Möglichkeit, sich einem grösseren Publikum zu präsentieren. Deshalb gibt es immer Fussballer, die sich bei solchen Gelegenheiten einen grossen Namen machen oder ihrer Karriere neuen Schwung verleihen können. watson stellt dir acht solche Akteure vor und verrät, wie die EM ihre Karriere verändern könnte.

Neymar an der Heim-WM, Kylian Mbappé beim Titelgewinn in Russland oder auch Renato Sanches an der EM 2016 in Frankreich. Bei grossen internationalen Turnieren gibt es immer Spieler, die es schaffen, die Zuschauer besonders in ihren Bann zu ziehen. Seien es Newcomer oder etablierte Profis, die ihren Karrieren einen neuen Höhepunkt verpassen. An dieser EM schien es besonders viele Spieler zu geben, die dem Turnier ihren Stempel aufdrücken konnten und so viele neue Fans gewinnen konnten.

Um diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel