Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Strassenverkehr

Zürcher Westring für kurze Zeit gesperrt – wegen eines Gaslecks

13.06.14, 16:09 13.06.14, 17:04

Eine kaputte Gasleitung in Urdorf hat kurzzeitig die Zürcher Westumfahrung lahmgelegt: Weil im Quartier Geren Gas ausströmte, musste die A3 zwischen Urdorf-Nord und Urdorf-Süd während einer halben Stunde in beide Richtungen gesperrt werden.

Der Grund: Am Nachmittag waren Bauarbeiter in Urdorf im Rahmen von Unterhaltsarbeiten mit einer Gasleitung beschäftigt. Dabei wurde die Leitung durch einen Bagger beschädigt. Aus Sicherheitsgründen musste die Autobahn gesperrt werden.

Daraufhin führten Spezialisten im Gebiet Messungen durch – und konnten Entwarnung geben. «Das Loch wurde gestopft und der Verkehr läuft wieder», sagt Kapo-Mediensprecher Stefan Oberlin auf Anfrage.

Gemäss Viasuisse muss allerdings noch mit Stau gerechnet werden, vor allem in Richtung Limmattalerkreuz. 

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen