DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tinder-Desaster: Typ bekommt eine Abfuhr und seine Reaktion darauf ist ... irgendwie lächerlich!

Lauren Crouch lehnt ein zweites Date ab und der Typ fordert sie auf, das Geld für den Kaffee, den er bezahlte, zurückzuerstatten. Ihre Reaktion ist der Hammer!
13.11.2015, 14:4313.11.2015, 16:43

Schlechte Dates gehören, genauso wie Zähneputzen oder eine Abfuhr zu bekommen, zum Leben dazu. Apropos Abfuhr bekommen: Während die meisten darüber hinwegsehen können und das nicht erwiderte Interesse einfach wegstecken, fühlte sich ein Tinder-Typ so in seiner Ehre gekränkt, dass er das Geld zurückverlangte, das er für den Kaffee seines Dates Lauren Crouch bezahlte. Crouch war so empört über die Reaktion auf ihren Korb, dass sie ihre Geschichte auf ihrem Blog No Bad Dates, Just Good Stories veröffentlicht und zurzeit auf allen sozialen Netzwerken viral geht.

Aber beginnen wir doch ganz am Anfang ...

Das ist Lauren Crouch. Sie lebt in London und führt einen Blog, auf dem sie regelmässig von ihren Dating-Erfahrungen berichtet. 

bild: facebook

Den Blog eröffnete die 28-Jährige, nachdem sie sich von ihrem Freund getrennt hatte und seither verschiedene Männer datet.

«All diese vermeintlich schlechten Dates sind jedes Mal Chancen für eine gute Geschichte.»
So Crouch über die Beweggründe ihrer Texte
ihr Blog

Auf ihrem Blog schreibt sie auch, dass sie schon viele skurrile und abgefahrene Dates erlebt hat, aber an das letzte sei bisher noch kein anderes herangekommen.

Nachdem sie auf Tinder einen Typen kennenlernte und die zwei eine Weile geschrieben haben, beschliessen sie sich an einer naheliegenden Busstation zu treffen.

bild: facebook

Nach einer kurzen Begrüssung schlägt er vor, einen Kaffee in der Nähe seiner Wohnung trinken zu gehen. «Nach ungefähr einer halben Stunde ist er plötzlich aufgesprungen und meinte, dass er einen Lebensmittel-Lieferanten erwarte», erzählt die 28-Jährige gegenüber Buzzfeed. Das sei schon irgendwie komisch gewesen ...

«Der Typ war intelligent, er konnte sich differenziert ausdrücken. Wir haben gute Gespräche geführt.»
Lauren Crouch

Aber abgesehen von dem Stress, den er von Anfang an hatte, sei das Date eigentlich ziemlich normal verlaufen. «Der Typ war intelligent, er konnte sich differenziert ausdrücken. Wir haben gute Gespräche geführt.»

Das Treffen sei zu Ende gewesen, als er sie plötzlich fragt, ob sie mit zu ihm nach Hause möchte. Er würde etwas kochen für die beiden. Crouch lehnt freundlich, aber bestimmt ab. Also geht jeder zu sich nach Hause. Allein.

bild: facebook

Noch am selben Abend meldet er sich bei ihr und bittet um ein zweites Date. Sie antwortet, dass die Chemie ihrerseits nicht stimme. Sie lehnt ein weiteres Treffen ab.

Und seine Reaktion darauf ist unglaublich: Er fordert sie auf, das Geld zurückzuzahlen, das er für ihren Kaffee bezahlt hat.

Ja, ihr habt richtig gelesen: Er fordert eine Rückerstattung! Crouch veröffentlicht seine Nachricht auf Social Media und die Leute sind sprachlos.

Aber statt sich auf dasselbe Niveau herabzulassen, reagiert sie stilvoll: Sie schlägt vor, das Geld zu spenden und die Summe von 3.50 Pfund auf fünf aufzurunden.

Jetzt muss er zeigen, dass er schon ein grosser Junge ist: Er betont, dass er SELBST entscheiden möchte, wofür er sein Geld ausgibt und ein Bankkonto hat er offenbar auch ...

In Nullkommanix verbreitet sich die Geschichte auf Twitter und wird zahlreich retweetet und geteilt.

Die Geschichte bekommt sogar ein eigenes Hashtag: #OcadoAndChill. Der Name kommt vom Lebensmittelhändler, von dem der Mann angeblich eine Lieferung erwartete.

Andere Leute erzählten von ähnlichen Erlebnissen und es stellt sich die Frage, ob es sich dabei wohl um den gleichen Typen handelt ... oder ob es noch mehr solche Idioten gibt.

Trotz dieser unangenehmen Erfahrung will sie weiter Männer daten.« Ich bin eine grosse Romantikerin. Ich glaube an die grosse Liebe und ich weiss, dass nicht alle Männer Arschlöcher sind.»

Was war dein schlimmstes Date bis jetzt? Schreib's in die Kommentare!

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

(noe)

Computer-Crack lässt auf Tinder Männer miteinander flirten – ohne ihr Wissen

1 / 38
Computer-Crack lässt auf Tinder Männer miteinander flirten – ohne ihr Wissen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

18 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
el_chef
13.11.2015 15:50registriert August 2014
es ist ja eine "lustige" geschichte aber soll man wirklich persönliche nachrichten veröffentlichen? es ist ein bisschen unfair wenn man chatverläufe einfach verbreitet
989
Melden
Zum Kommentar
avatar
damien
13.11.2015 16:01registriert Juli 2015
Wahrlich ein Skandal globalen Ausmasses.
811
Melden
Zum Kommentar
avatar
Joe Dirt
13.11.2015 16:23registriert Februar 2014
#attention whore
#double standards
#schöni schöppe
Tinder-Desaster: Typ bekommt eine Abfuhr und seine Reaktion darauf ist ... irgendwie lächerlich!
#attention whore
#double standards
#schöni schöppe
8740
Melden
Zum Kommentar
18
Kendrick Lamars neues Album ist endlich da – und spaltet die Gemüter
Der US-Rapper Kendrick Lamar hat ein neues, von manchen lang ersehntes Album herausgebracht – das meint die Hip-Hop-Szene dazu.

Fünf schier endlos scheinende Jahre mussten sich seine Fans gedulden, nun ist es endlich da: Kendrick Lamars 5. Studio-Album «Mr. Morale & The Big Steppers». Bereits einige Stunden nach dem Release wird heiss diskutiert über Sinn oder eben Unsinn des Hypes um den Rapper.

Zur Story