Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Bewohner bei Wohnungsbrand in Dübendorf ZH verletzt



Beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im zürcherischen Dübendorf sind am Sonntagabend laut Angaben der Polizei zwei Bewohner verletzt worden. Mehrere Mieter wurden für die Dauer der Löscharbeiten evakuiert. Die Brandursache ist unklar.

Die Rettungskräfte wurden kurz nach 21 Uhr zum Brandort gerufen, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Beim Eintreffen hatten alle Einwohner das Haus bereits verlassen. Die Löschkräfte brachten den Angaben zufolge den Brand im zweiten Obergeschoss rasch unter Kontrolle.

Beide Bewohner der betroffenen Wohnung, ein 43-jähriger Mann und eine 39 Jahre alte Frau, wurden durch das Feuer verletzt. Sie wurden mit Ambulanzen in Spitäler gefahren. Die übrigen Mieter konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere zehntausend Franken. Spezialisten nahmen Ermittlungen zur Brandursache auf. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter