DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
26. & 27. April

Was am Wochenende wichtig wird

26.04.2014, 06:3526.04.2014, 09:57

Mazedonien wählt seinen Präsidenten

  • In Mazedonien finden am Sonntag die Stichwahl in der Präsidentenwahl und die vorgezogenen Parlamentswahlen statt.
  • Die rechtskonservative Partei von Regierungschef Nikola Gruevski ist die klare Favoritin bei der vorgezogenen Parlamentswahl.
  • Der amtierende Staatspräsident Djordje Ivanov dürfte als Regierungskandidat ebenfalls das Rennen machen.
  • Die sozialdemokratische Opposition hatte Gruevski im Wahlkampf schwerer Korruption beschuldigt und droht, das Wahlergebnis nicht anzuerkennen.

Päpste werden heilig gesprochen

  • Im Vatikan werden am Sonntag Johannes Paul II. und Johannes XXIII. heilig gesprochen.
  • Hunderttausende Gläubige werden zu diesem Anlass auf dem Petersplatz erwartet. Grossbildschirme und «public viewings» garantieren, dass jeder die Feier mitverfolgen kann.
  • In Polen, dem Heimatland von Johannes Paul II., wird die Heiligsprechung während mehrerer Tage gefeiert.

«Visions du Réel» in Nyon

  • Unser Leben besteht aus Dokumentarfilmen: Die Nachrichten und Reality-TV gehören dazu und alle Social Media auch. Die besten Dokumentarfilme laufen derzeit in Nyon am Dokumentarfilmfestival «Visions du Réel». Wer nicht da ist, liest's auf watson. 

Super League

  • In der Super League steht die 31. Runde auf dem Programm. Um 19.45 trifft am Samstag Zürich auf Luzern und Sion auf Aarau. Am Sonntag 13.45 spielt Lausanne gegen YB und Thun gegen St. Gallen. Das am meisten erwartete Duell ist der Klassiker Basel – GC um 16.00, welches die zweitplatzierten Zürcher unbedingt gewinnen müssen, da die Grasshoppers einen Rückstand von 4 Punkten auf Leader Basel aufweisen.

Premier League

  • In England findet am Sonntag um 15.05 Uhr das mit Spannung erwartete Duell zwischen Leader Liverpool und dem zweitplatzierten Chelsea statt. Die Reds haben ein Polster von 5 Punkten Vorsprung auf die Londoner. Mit einem Sieg wäre der Truppe um Captain Steven Gerrard der Meistertitel fast nicht mehr zu nehmen. 

Bundesliga

  • In der Bundesliga präsentiert sich drei Spieltage vor Schluss der Abstiegskampf äusserst spannend. Involviert sind u.a. die Traditionsvereine 1. FC Nürnberg und der Hamburger SV. Auch das Rennen um die Europa-League-Plätze ist noch offen, während der Meistertitel bereits vorzeitig an Bayern München gegangen ist.  

Primera División

  • Auch in Spanien geht die Meisterschaft in die entscheidende Phase. Die besten Karten hat Atlético Madrid, welches die Tabelle mit 85 Punkten anführt. Auf Platz zwei liegt Barcelona, welches den Tod seines Ex-Trainers Tito Vilanova verkraften muss, mit 81 Punkten. Zwei Punkte dahinter liegt Erzrivale Real Madrid, welches aber ein Spiel weniger aufweist.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!