Basel

Basel: Studenten holen Akademiker-Flüchtlinge an die Universität Basel

15.12.15, 03:14 15.12.15, 06:39
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chlinae_Tigaer 15.12.2015 07:00
    Highlight Zitat; ... in der neuen Heimat... Zitatende.

    Äh... aber diese Studierende wissen schon, das diese "Flüchtlinge" eine eigene Heimat haben, oder?

    Es geht nicht darum, ihnen eine neue Heimat zu geben, sondern Zuflucht und Schutz.

    Bis sie wieder ZURÜCK in ihre Heimat gehen können.
    15 19 Melden
    • phreko 15.12.2015 10:00
      Highlight Gehst du schnell in Syrien, dem Irak und Afghanistan aufräumen?
      13 9 Melden
    • Chlinae_Tigaer 15.12.2015 13:25
      Highlight Wieso schnell?

      Und wenn DU dich verpflichtet fühlst, dort aufzuräumen, dann mach das.

      Nur, hör auf, von dir auf andere zu schliessen.
      4 6 Melden
    • phreko 15.12.2015 14:02
      Highlight Du weisst ja selbst, dass die möglicherweise sehr sehr sehr lange nicht zurück können (kannst mal bei den Palästinensern Fragen wie lange die schon warten). Aber ich geh mal davon aus, dass dich das nicht interessiert.
      5 4 Melden
    • Chlinae_Tigaer 15.12.2015 15:45
      Highlight Wie immer gehst du von einer irrtümlichen Annahme aus.

      Aber ist ok.

      Wie gehabt wie gehabt.


      3 3 Melden
    • phreko 15.12.2015 22:32
      Highlight Ja, du stellst dir das "bis sie zurück können" sehr sehr einfach und kurz vor...
      1 3 Melden
    • Chlinae_Tigaer 16.12.2015 07:09
      Highlight Ja... WENN die Zeit dafür gekommen ist das sie zurückkehren können....

      .... (das es bis dahin sehr lange gehen kann ist klar) ....

      ....dann könnte es sehr einfach und schnell (NICHT kurz) gehen.

      Wären da nicht die Linken, die noch alles in die Länge ziehen und alles noch kompliziert machen.
      Und am liebsten ALLE HIERBEHALTEN wollen.
      2 3 Melden

Von Dittistùùbe bis Fazeneetli: Kennst du diese 16 Basler Kult-Begriffe?

Dies ist keine Wertung eines sonderbaren Dialekts, sondern die Würdigung dessen und gleichzeitig ein Beitrag zur interkantonalen Verständigung. Wir präsentieren euch eindrückliche Ausdrücke des Basel-Städter-Dialekts.

Nicht alle dieser Begriffe und Ausdrücke mögen im zeitgenössischen, aktiven Stadt-Basler Sprachgebrauch sein, zumal sie teils eher alte Begriffe sind. Doch gerade darin ist der Charme zu finden, der einem ein Schmunzeln in die Mundwinkel zaubert. Rate mit, wenn wir dir einige der kultigsten Begriffe des Stadt-Basler Dialekts präsentieren:

Na, wie viele Begriffe davon hast du verstanden? Die schriftliche Auflösung findest du hier:

Welche Begriffe haben wir vergessen? Liebe Basler, zeigt was ihr …

Artikel lesen