Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Citarum, Indonesien

Der schmutzigste Fluss der Welt

11.04.14, 13:36

Wäre da nicht ein Boot, man meinte, es handle sich um eine Müllhalde. In den 1970er Jahren war der Citarum auf der indonesischen Insel Java ein Paradies. Doch ein «perfekter Sturm» aus Industrialisierung, Bevölkerungsexplosion und unzulänglicher Infrastruktur haben aus ihm den vermutlich schmutzigsten Fluss der Welt gemacht.

Video: Youtube/Channel 4

Neben ungeklärtem Haushaltsabwasser gilt die Textilindustrie als Hauptverursacher. 60 Prozent der Fische sind verendet. Doch weil sie keine andere Wahl haben, nutzen 35 Millionen Menschen den Citarum weiter für ihr Trinkwasser. 

«Unreported World, The World’s Dirtiest River», heute Abend 20.30 Uhr auf dem britischen Channel 4.

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese 7 absolut pflegeleichten Balkonpflanzen bringst selbst DU nicht kaputt

Pflegeleichte Pflanzen verwandeln deinen Balkon oder Garten mit wenig Aufwand in ein Blütenmeer. Wir haben mit den Gärtnereien und Blumenläden unseres Vertrauens gesprochen und zeigen dir, welche Gewächse auch ohne viel Pflege überleben. Einige davon musst du sogar fast nie giessen.

Lavendel ist eine Bereicherung für jeden Garten. Nicht nur wegen seines besonders intensiven Aromas, sondern auch, weil die Pflanze sehr wenig Pflege benötigt. Zudem kann man Lavendel auch zum Würzen und …

Artikel lesen