DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Klebeband + Kamera + Autorad = diese genialen Aufnahmen

29.09.2015, 09:4129.09.2015, 10:00

Ryan Fox klebte die GoPro lediglich mit Gaffa-Tape an das Rad seines Autos und testete sein Konstrukt auf einer kurzen Probefahrt. Da die Kamera nicht wackelte, röstet er danach mit 70 km/h durch die Strassen und macht diese faszinierenden Aufnahmen.

(lae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Der Luxus-Stromer Lucid Air kommt – mit 900 km Reichweite und 1111 PS
Ein Jahr nach dem Start in den USA bringt Lucid seine Luxuslimousine Air zum Jahresende auch nach Europa. Hier tritt sie neben dem Tesla Model S gegen Modelle wie Mercedes EQS, Porsche Taycan, Audi E-Tron GT und den kommenden BMW i7 an.

Es gibt einen neuen Herausforderer in der elektrischen Oberklasse: Die Erstauflage des Lucid Air kommt mit 1111 PS. Der Preis für die sogenannte Dream Edition liegt nach Herstellerangaben bei 199'000 Franken. Die Basis-Version gibts zum halben Preis.

Zur Story