DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das ist ein winziger, gedrosselter V8-Motor aus Papier – und er funktioniert!

12.01.2016, 09:5301.04.2016, 15:08

Er ist kaum grösser als ein Daumen, besteht aus Papier und ist voll betriebsfähig: Der V8-Motor, den Youtuber Aliaksei Zholner gebaut hat. 

Geplant bis ins kleinste Detail:

Animiertes GIFGIF abspielen

Er kann sogar mit einem Ballon voller Luft betrieben werden.

Jetzt hat Zholner auch noch eine Drosselung installiert:

In diesem Video führt er den V8-Motor zum ersten Mal vor:

Dazu passend: Dieses selbstfahrende Konzeptauto könnte direkt aus einem Sci-Fi-Film stammen

1 / 13
Dieses selbstfahrende Konzeptauto könnte direkt aus einem Sci-Fi-Film stammen
quelle: ap/ap / ng han guan
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(luc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tesla eröffnet Showroom in chinesischer Uiguren-Provinz – Menschenrechtler protestieren
Hunderttausende Uiguren leben in Xinjiang in chinesischen Umerziehungslagern. Dessen ungeachtet hat Tesla dort ein Autohaus eröffnet. Menschenrechtler werfen dem Konzern vor, «Völkermord zu unterstützen».

Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla ist wegen der Eröffnung eines neuen Geschäfts in der chinesischen Region Xinjiang in die Kritik geraten. Menschenrechtlern und westlichen Regierungen zufolge unterdrückt Peking dort mit Hilfe von sogenannten Umerziehungslagern und Zwangsarbeit die muslimische Minderheit der Uiguren.

Mehr als eine Million Uiguren seien inzwischen in den Umerziehungslagern eingesperrt. Die sogenannten «China Cables» hatten erschreckende Details über dieses Gulag-System ans Licht gebracht. China bestreitet dies.

Zur Story