Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Auf der Hauptstrasse von Rheineck nach St. Margrethen SG ist in der Nacht auf Samstag ein junger Mann verunfallt.  bild: kapo St. Gallen

Ausweis weg, aber Glück gehabt

25-Jähriger verunfallt mit dem Auto, geht schlafen – und wird bald von der Polizei geweckt

Das hätte böse enden können: In der Nacht auf Samstag fährt ein junger Mann mit einem Firmenauto von Rheineck nach St. Margrethen SG. Plötzlich gerät er auf die Gegenfahrbahn und knallt auf einen ansteigenden Schienendamm. Das Auto überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. 

Doch der 25-Jährige hat Glück: Er bleibt unverletzt. Mir nichts dir nichts läuft er nach Hause und legt sich schlafen – bis er von der Polizei geweckt wird (oder in den Worten der Kantonspolizei St. Gallen: Man habe den Unfallfahrer ausfindig gemacht und «zu Hause schlafend angetroffen»).

Ein Alkoholtest zeigt: Der Rausch ist noch nicht ausgeschlafen. Der Mann muss den Fahrausweis umgehend abgeben. (dwi/sda)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Ich wichs immer flach» – Nico trifft St.Galler Rock-Legende Jack Stoiker 

Daniel kennt man eigentlich nur als Jack Stoiker. Und der ist ein Held – zumindest in der Ostschweiz. Der Song «Prada» von Stoikers Band Knöppel wurde vor kurzem von den SRF3-Hörerinnen und -Hörern zum besten Schweizer Rocksong aller bisherigen Zeiten gewählt. Grund genug hinter die Kulissen vom «Wichser» der Nation zu schauen.

Artikel lesen
Link to Article