DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
gamezfestival zürich 2014

Am gameZfestival kann man auch selbst zum Controller greifen.
bild: gamezfestival

Das kleine, aber feine Zürcher gameZfestival öffnet heute seine Pforten mit einem randvollen Programm

Dieses Wochenende buhlen gleich drei Gameevents um die Aufmerksamkeit der Spieler. Das gameZfestival in Zürich ist ein Wiederholungstäter und zeigt spannende Einblicke in die Welt der Videospiele.



Bereits zum dritten Mal findet das gameZfestival in Zürich statt. Worauf können sich die Besucher besonders freuen?
Beat Suter, Dozent ZHdK Zürcher Hochschule der Künste und Organisator: Eines der Highlights ist sicherlich Philip Weber, ein Entwickler des Rollenspiels «The Witcher 3». Er ist Deutscher, arbeitet jedoch in Polen. Am gameZfestival wird er über Questdesign erzählen, eines der wichtigsten Elemente des Spiels. Davor gibt es etwas völlig anders mit «Lumino City», einem wunderschönen englischen Adventure Game. Die beiden Vorträge sind komplette Gegensätze, aber das machen wir bewusst. Daneben haben wir natürlich auch viele Schweizer Gäste, wie Florian Faller mit seinem Spiel «Feist». Der Sonntag steht dann im Zeichen von Virtual Reality, was in letzter Zeit extrem im Aufwind ist. Der Vogelsimulator «Birdly» ist Thema und es wird darüber diskutiert, wie man daraus ein richtiges Game macht.

gameZfestival, Suisse Toy und Switzerlan

Das gameZfestival findet von Freitag bis Sonntag im Walcheturm in Zürich statt.

Bereits seit Mittwoch strömen Besucher das Expo-Gelände in Bern für die Suisse-Toy-Spielzeugausstellung. Neben Spielwaren, Brettspielen und Modellbau gibt es auch wieder einen Videogame-Bereich. Die Suisse Toy dauert bis am Sonntag.

Ebenfalls Teil der Suisse Toy ist die Switzerlan. Eine riesige LAN-Party mit Hunderten von Spielern, die zum Spass oder als Teil von Turnieren gegeneinander antreten.

Was hat sich seit dem ersten Festival verändert?
Wir haben gute Erfahrungen mit verschiedenen Communities gemacht. Wir wollten über die Jahre hinweg immer neue Communities erschliessen. Letztes Jahr waren beispielsweise Brettspiele prominent vertreten sowie Spiele aus den Achtzigern und Neunzigern. Die gibt es zwar auch im diesen Jahr, allerdings ohne Vorträge.

gamezfestival zürich 2014

Das gameZfestival hat für jeden etwas dabei. 
bild: gamezfestival

An wen richtet sich das gameZfestival?
In erster Linie an Gamedesigner, aber natürlich auch andere Game-Interessierte. Wir sind zwar keine Massenveranstaltung, aber jeder ist willkommen. Der Eintritt kostet auch nichts. Du kannst einfach reinkommen und spielen. Darum kommen auch viele Leute aus den umliegenden Quartieren.

Es scheint immer mehr Gamevents in der Schweiz zu geben. Tut sich endlich was in der hiesigen Branche oder profitiert man bloss vom internationalen Erfolg?
Sie ist stark am wachsen – nicht nur international. Games erhalten immer mehr Aufmerksamkeit. Die grossen Messen wie Fantasy Basel oder die Suisse Toy versuchen auf den Zug aufzuspringen, in dem sie beispielsweise auf eSport setzen. Es hängt sicher auch damit zusammen, dass es in der Schweiz immer mehr junge Entwickler gibt oder solche, die in diesen Bereich einsteigen wollen. Die sprechen wir an.

gamezfestival zürich 2014

Auch dieses Jahr wird es wieder verschiedenste Vorträge geben.
bild: gamezfestival

Letztes Jahr habt ihr mit dem Ludicious-Festival kollaboriert, welches gleichzeitig stattfand. Wieso geht ihr nun getrennte Wege?
Wir glauben, dass wir mehr profitieren, wenn wir alleine weiter machen. Wir verfügen über weniger finanzielle Mittel und sprechen daher auch klar Indie-Entwickler an. Die Zusammenarbeit hat ohnehin nicht sehr gut geklappt. Die Medien haben letztes Jahr fast ausschliesslich über das Ludicious berichtet und nicht über uns. Das Medieninteresse war sehr gross im letzten Jahr, da Ludicious ja scheinbar das erste Gamefestival in der Schweiz war. Dabei ging leider unter, dass es uns schon vorher gab.

Das könnte dich auch interessieren

Von «Pong» bis «Assassin's Creed»: Die beeindruckende Grafik-Evolution von Spielen in 23 Bildern

1 / 25
Von «Pong» bis «Assassin's Creed»: Die beeindruckende Grafik-Evolution von Spielen in 23 Bildern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Loading …

Sci-Fi und Zeitschlaufen: «Returnal» bringt frischen Wind in die Gaming-Szene

Wenn die Zeitschleife zum Spielprinzip wird: Wie viel Indie-Game steckt noch in «Returnal» und wieso könnte genau das die Chance für das Science-Fiction-Spiel sein?

Kennst du die Komödie «Und täglich grüsst das Murmeltier»? In dem Film erlebt TV-Wetteransager Phil Connors, gespielt von Bill Murray, den gleichen Tag immer und immer wieder. Geniesst Connors diese (Narren-)Freiheiten anfangs noch, kratzen die Wiederholungen zunehmend an seiner Psyche. Erst als er sich und sein mieses Verhalten ändert und in seiner Kollegin Rita die einzig wahre Liebe findet, fällt der Fluch von ihm ab.

Das vom finnischen Studio Housemarque entwickelte …

Artikel lesen
Link zum Artikel