Digital
Schweiz

So zufrieden sind Kunden mit den TV- und Internet-Abos bei Swisscom, Sunrise, UPC, Salt und Co.

Bild

So (un)zufrieden sind Kunden mit den TV- und Internet-Abos bei Swisscom, UPC, Salt und Co.

Die Swisscom erhält in einer Umfrage zur Zufriedenheit mit dem Internet-, TV- und Festnetzangebot die besten Noten. Salt ist am Ranglistenende.
12.06.2019, 12:0312.06.2019, 13:02
Mehr «Digital»

Laut dem Vergleichsportal moneyland.ch, welches eine repräsentative Umfrage bei 1'500 Konsumenten durchführte, sind die Unterschiede in Sachen Kundenzufriedenheit gross. Allgemein seien junge Kunden deutlich unzufriedener mit ihren TV-, Internet- und Festnetz-Angeboten als ältere Kunden. Je älter die Kunden werden, desto zufriedener sind sie mit ihren Telekom-Dienstleistern.​

Die durchschnittliche Zufriedenheit mit Internet-Angeboten beträgt 7.3 von 10 Punkten.
Die durchschnittliche Zufriedenheit mit Internet-Angeboten beträgt 7.3 von 10 Punkten.

Mit Blick auf die einzelnen Telekomanbieter führt die Marktführerin Swisscom die Ranglisten in den meisten Kategorien an. Swisscom sei zwar «berüchtigt» für teure Tarife. Bezüglich Kundenzufriedenheit schneide sie allerdings auch am besten ab, hiess es dazu.

Die durchschnittliche Zufriedenheit mit TV-Angeboten beträgt 7.1 von 10 Punkten.
Die durchschnittliche Zufriedenheit mit TV-Angeboten beträgt 7.1 von 10 Punkten.

Vor allem bei Faktoren wie TV-Bildqualität, zeitversetztes Fernsehen und Festnetz-Gesprächsqualität schwimmt die Swisscom laut den Angaben mit je 8.3 von möglichen 10 Punkten oben auf. Bezüglich der Zufriedenheit mit Rechnungen rangiere sie hingegen hinter den Konkurrenten Sunrise und Quickline.

Die reinen TV-Anbieter Zattoo und Wilmaa sind zwar günstig, bleiben bei der Kundenzufriedenheit aber deutlich hinter den weit teureren Anbietern Swisscom und Sunrise zurück.

Sunrise kommt insgesamt bei der Zufriedenheit auf den zweiten Platz, UPC schneide hingegen nur durchschnittlich ab. Demgegenüber bleibt Salt unter den grösseren Telekom-Anbietern auf den hinteren Rängen zurück – insbesondere wegen des Kundendiensts (6.3 Punkten).

Die durchschnittliche Kundenzufriedenheit mit Festnetz-Angeboten liegt bei 7.0 von 10 Punkten.
Die durchschnittliche Kundenzufriedenheit mit Festnetz-Angeboten liegt bei 7.0 von 10 Punkten.

Auch bei den Kategorien Geschlecht und Region gibt es leichte Unterschiede: So seien Frauen mit ihren TV- und Internet-Angeboten zufriedener, mit ihren Festnetz-Angeboten jedoch unzufriedener als Männer. Überraschend ist die Landbevölkerung mit ihrem Telekom-Angebot zufriedener als die Stadtbevölkerung.

(oli/sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die fünf ersten 5G-Smartphones im Überblick
1 / 15
Die fünf ersten 5G-Smartphones im Überblick
Sunrise verkauft das 847 Franken teure Mi Mix 3 5G von Xiaomi seit Anfang Mai. Das Slider-Display lässt sich rund einen Zentimeter nach unten schieben, um die Frontkamera freizulegen.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Was tun, wenn das Callcenter anruft? Ein paar Ideen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
102 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
hansjakobine
12.06.2019 12:28registriert März 2014
Ich bin salt Kunde seit Jahren und nun auch seit 6 Monaten salt fiber Kunde. Ich habe bis heute noch keine schlechte Erfahrung gemacht, weder mobile noch fiber. Manchmal habe ich das Gefühl, dass es einfach ein Hobby geworden ist, gewisse marken zu "hassen" und andere in den himmel zu loben, unabhängig von Leistung und persönlichen Erfahrungen.
373113
Melden
Zum Kommentar
avatar
trololo
12.06.2019 12:24registriert September 2016
Ich bin von Swisscom zu Salt Fiber gewechselt. Deutliche finanzielle Entlastung bei 10x schnellerem Internet und AppleTV (technologisch der SC Jahre voraus). Nie Probleme gehabt. Kann die Positionierung von Salt nicht nachvollziehen.
27684
Melden
Zum Kommentar
avatar
Christof1978
12.06.2019 12:57registriert November 2015
Ich staune, dass Salt.TV so schlecht abschneidet. Setze Salt Fiber nun seit rund 9 Monaten ein und bin im grossen ganzen sehr zufrieden - das einzige was stört, ist die instabile Apple-Box. Aber für einen Preis von 50 CHF pro Monat für einen 10 GBit Schlauch inkl. TV und Telefon kann man schliesslich auch nicht motzen.
14833
Melden
Zum Kommentar
102
Tengelmann-Chef verschwindet 2018 auf Skitour in Zermatt – nun wird gegen Bruder ermittelt

2018 verschwand Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub in den Schweizer Alpen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Köln gegen seinen jüngeren Bruder wegen möglicher falscher Angaben.

Zur Story