DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schock und Uff!

Allen «Verbotene Liebe»-Schauspielern wurde gekündigt. Bedeutet das das definitive Aus? Nein!

19.09.2014, 13:0019.09.2014, 13:30

Wer erinnert sich? Die allererste «VL»-Folge:

video: youtube/Verbotene Liebe

Die Fans der deutschen Vorabendserie «Verbotene Liebe» haben letzte Woche kurz aufatmen können. Denn die ARD hat bekannt gegeben, dass die Daily-Soap nicht ganz abgesetzt wird, sondern in eine Weekly-Soap umgewandelt wird, 15 wöchentliche Episoden werden ausgestrahlt werden.

Doch nun vermeldet Bild erneut eine schlechte Nachricht: Sämtlichen «VL»-Schauspielern wurde gekündigt. Laut der Produktionsfirma heisst dieser Schritt aber noch nichts Endgültiges. Die Entlassungen seien nötig, weil die ARD ab Februar zuerst die 15 weiteren Episoden ausstrahlen wird, um sich danach zu entscheiden, ob sie am Format festhalten will. Da die Folgen bereits im November abgedreht sein werden, wären die Akteure so oder so arbeitslos.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wer deutsche Promis liebt, wird die «Galeria Arschgeweih» hassen
Detlef D! Soost, Senna Gammour und Lena Meyer-Landrut als Memes: «Galeria Arschgeweih» ist der Stefan Raab unter den deutschen Meme-Accounts.

Die Präzision, mit der Stefan Raab das deutsche Fernsehen sezierte, war legendär. Seine Show «TV Total» war sozusagen der TV-Pranger, an dem jede Verfehlung gelandet ist, die sich ein Promi oder einfach nur ein halbfreiwilliger Teilnehmer einer zwielichtigen RTL-II-Reportage leistete.

Zur Story