Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schauspieler über seine eigene Rolle

Christoph Maria Herbst: «Stromberg ist männerfeindlich»



ARCHIV: Schauspieler Christoph Maria Herbst posiert bei der Premiere des Zeichentrickfilms

Bild: AP dapd

Schauspieler Christoph Maria Herbst nennt die Darstellung seines Büro-Fieslings «Stromberg» selbst «männerfeindlich»: «Wenn Stromberg die Metapher für den deutschen Büromann ist, ja dann aber prost Mahlzeit», sagte der 48-Jährige. Drehbuchautor Ralf Husmann ergänzte im Interview mit dem «Playboy», das Thema Stromberg funktioniere nur mit einem Mann, «weil ein Mann einfach lächerlicher ist» als eine Frau. Nach dem Erfolg der gleichnamigen Fernsehserie startet kommende Woche in der Deutschschweiz ein Kinofilm über die Kultfigur Stromberg.

(viw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bilderflut 

Miley hat einen Sonnenbrand – und irgendetwas im Schritt

Miley Cyrus will uns mit ihrem neuesten Twitter-Post und ihrem aktuellsten Instagram-Foto irgendetwas sagen. Nur was? Wir kommen bestimmt noch drauf ... 

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel