Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gina Lollobrigida 

Zu viele Toyboys – ich stell dich unter Vormundschaft, Mama!



epa04055155 German fashion designer Harald Gloeoeckler and Italian actress Gina Lollobrigida pose in a gallery in downtown Berlin, Germany, 04 February 2014. Gloeoeckler invited Lollobrigida for a reception held on occasion of their 20 years lasting friendship.  EPA/JENS KALAENE

Kein Toyboy: Harald Glööckler ist nur ein Freund von Lollo. Bild: EPA/DPA

Schauspielerin Gina Lollobrigida steht mit ihrem einzigen Sohn, Andrea Milco Skofic, auf Kriegsfuss. Der Sprössling aus ihrer ersten Ehe will die 86-jährige Diva unter Vormundschaft stellen. Er fürchtet, die Toyboys seiner Mutter liessen sein Erbe schmelzen. Seine Mutter sei von jüngeren Männern umringt, die auf eine Erbschaft abzielen, meinte Skofic nach Angaben italienischer Medien. 

Der Sohn bemängelte, dass er die Schauspielerin seit zwei Jahren nicht getroffen habe. Er könne sich nicht einmal mehr telefonisch mit seiner Mutter in Verbindung setzen, weil ihre Entourage das verhindere. 

Undated file photo of Italian actress Gina Lollobrigida who turns 70, July 4, 1997. 'Lollo', as she is affectionately called in Italy, became popular in the fifties starring in films like 'Fanfan la Tulipe', directed by Christian Jacque. In the 70's, as her film career was coming to a close, she channeled her energies into photography, painting and sculpture. After approximately 20 years of being away from the big screen, Lollobrigida, said:

In den 70ern, als Lollo noch erfolgreich war. Damals brauchte sie auch noch keinen Toyboy. Bild: AP

(sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Babygerüchte

Wetten, dass Markus Lanz Vater wird?

Diese Wette gewinnen wir, wenn Bild kein Seemannsgarn erzählt hat, denn dort steht, dass Markus Lanz und seine Ehefrau Angela Gessmann im November Eltern werden. 

Bestätigen will Markus Lanz sein erneutes Vaterglück – er hat bereits einen 13-jährigen Sohn mit TV-Frau Birgit Schrowange – allerdings nicht. Doch das hat, so die Boulevardzeitung, nichts zu bedeuten, denn über Privates habe sich der Moderator noch nie geäussert.

Weiter weiss das Blatt zu berichten, dass im Garten der …

Artikel lesen
Link zum Artikel