DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Doch nicht forever young

Mit Kylies Po und Brüsten geht es abwärts 

24.02.2014, 06:2624.02.2014, 14:06
Bild: AP /Invision

«Ich glaube, ich kann den Erwartungen nicht mehr standhalten. Ich sehe mich jeden Morgen im Spiegel und das ist nicht das Bild, das alle anderen von mir haben», sagte Kylie Minogue im Interview mit der Sun. Und wir dachten noch, die 45-Jährige bliebe ewig jung. Leider nein: «In deinen 40ern bewegen sich die Dinge nun mal langsam Richtung Süden.»

(sim)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dieser TikTok-Trend zeigt, wie blöd wir mit symmetrischem Gesicht aussähen
Spieglein, Spieglein an der Wand, bei wem klappt der TikTok Spiegel-Filter angewandt?!

Das Videoportal TikTok hat einen Spiegel-Filter lanciert und somit einen regelrechten Hype ausgelöst. Eigentlich ein ganz simples Prinzip: Das Gesicht wird durch den Filter senkrecht und mittig gespiegelt – so funktioniert es:

Zur Story