International
Australien

Buschfeuer! In Australien sind gerade Hunderte Koalas verbrannt

Buschfeuer! In Australien sind gerade Hunderte Koalas verbrannt

30.10.2019, 06:27
Mehr «International»

In Australien sind vermutlich mehrere Hundert Koalas bei einem Buschfeuer verbrannt. Die Tiere waren auf einem grossen Gelände in der Nähe der Stadt Port Macquarie an der Ostküste zu Hause.

Nach Angaben von Wildhütern wütet dort seit dem Wochenende ein Feuer, das offenbar durch den Einschlag eines Blitzes ausgelöst wurde. Trotz eines Grosseinsatzes der Feuerwehr war der Brand auch am Mittwoch noch nicht unter Kontrolle. Deshalb konnte bislang niemand zum Lebensraum der Koalas vordringen.

epa04757677 A picture made available 20 May 2015 shows Koalas on exhibit at the Singapore Zoo, Singapore, 19 May 2015. Four female koalas named Chan, Idalia, Paddle and Pellita arrived in Singapore on ...
Sie sind sicher: Zwei Koalas aus dem Zoo in Singapur.Bild: EPA/EPA

Die Hoffnung, dass viele Tiere das Feuer überlebt haben, ist sehr gering. Die Leiterin eines Koala-Spitals in der Nähe, Sue Ashton, sagte: «Wenn Feuer ausbricht, dann klettern Koalas in die Krone der Bäume, rollen sich zusammen und machen sich klein.»

Auf diese Weise liessen sich kleinere Brände, wenn das Feuer in der Nähe des Bodens bleibt, überleben. «Aber wenn das Feuer intensiv wird, verbrennen sie bei lebendigem Leibe.»

Zusammen mit Kängurus gehören Koalas zu den bekanntesten Tieren, die nur in Australien heimisch sind. Die sogenannten Beutelsäuger leben vor allem in Bäumen. Dort bewegen sie sich kaum. Nach Angaben der Naturschutzorganisation Australia Koala Foundation (AKF) gibt es noch zwischen 43'000 und 100'000 Koalas. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Baby-Koala umarmt Mama bei Not-OP
1 / 8
Baby-Koala umarmt Mama bei Not-OP
«Halte durch, Mama, du schaffst es», scheint dieser kleine Koala seiner Mutter zuzuraunen, während diese auf dem OP-Tisch des Australia Zoo im Bundeststaat Queensland liegt. (Bild: Australia Zoo)
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Aufregung wegen Nazi-Sprüchen von Kragenhochstellern und Porschefahrern auf Sylt
Ein Video, in dem offenbar gut situierte junge Leute «Deutschland den Deutschen, Ausländer raus» grölen, versetzt die sozialen Medien in Aufregung. Womöglich ist der Vorfall weniger verblüffend, als manche glauben wollen.

Dümmlich grinsende Jugendliche und junge Erwachsene, die zur Melodie eines Party-Schlagers «Deutschland den Deutschen, Ausländer raus» grölen, versetzen die sozialen Medien in der Bundesrepublik in helle Aufregung und beschäftigen mittlerweile auch die Polizei.

Zur Story