DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

39 chinesische Kampfflugzeuge provozieren Taiwans Luftverteidigung

03.10.2021, 11:0203.10.2021, 16:42
Das taiwanesische Verteidigungsministerium publizierte Fotos der chinesischen Sukhoi SU-30.
Das taiwanesische Verteidigungsministerium publizierte Fotos der chinesischen Sukhoi SU-30.
Bild: keystone

Taiwan hat angeprangert, dass 39 chinesische Kampfflugzeuge widerrechtlich in seine Identifikationszone für die Luftverteidigung (ADIZ) eingedrungen sind. Es sei die bisher grösste Zahl bei solchen Provokationen durch die chinesischen Luftwaffe gewesen, wie das Verteidigungsministerium am Samstag mitteilte. Als Reaktion sei unter anderem die Raketenabwehr aktiviert worden.

Premierminister Su Tseng-chang rügte das Vorgehen und sagte, China unterhöhle den Frieden in der Region. Am Vortag, dem chinesischen Nationalfeiertag, waren es bereits 38 chinesische Flugzeuge gewesen, die Taiwans Luftverteidigung derart auf die Probe gestellt hatten.

Peking sieht das demokratische Taiwan, das sich 1949 vom Festland abspaltete, als abtrünnige Provinz und nicht als unabhängigen Staat an und versucht, es international zu isolieren. Die Volksrepublik lehnt jede Form formeller Beziehungen anderer Länder mit der Inselrepublik ab. Nur 15 Staaten weltweit erkennen Taiwan an und müssen dafür auf diplomatische Beziehungen zu China verzichten. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die grössten Flugzeuge der Welt

1 / 9
Die grössten Flugzeuge der Welt
quelle: wikipedia / wikipedia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Biden versichert Taiwan US-Unterstützung bei chinesischem Angriff

In den Spannungen um Taiwan hat US-Präsident Joe Biden deutlicher als seine Vorgänger zugesagt, dass die USA die demokratische Inselrepublik im Falle eines Angriffs durch China verteidigen würden.

Die US-Regierung habe eine «Verpflichtung», dies zu tun, sagte Biden im TV-Sender CNN. Die USA suchten keinen Konflikt mit China, aber Peking müsse verstehen, «dass wir keinen Schritt zurück machen werden, dass wir unsere Positionen nicht ändern werden», sagte Biden am Donnerstag (Ortszeit). …

Artikel lesen
Link zum Artikel