DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this photo taken on Friday, Oct. 13, 2017, children run towards a train near Loch Eilt in  the Scottish Highlands. As if by magic, the Hogwarts Express has come to the rescue of a stranded family in Scotland. The train that took Harry Potter and his friends to school was played onscreen by the Jacobite steam train in the Scottish Highlands. On Friday it made an unscheduled stop to pick up a family of six that was stranded when their canoe was washed away in a storm. (Jon Cluett via AP)

Eine schottische Familie hatte Glück im Unglück: Weil ihr Kanu davon geschwemmt wurde, wurden sie vom Hogwarts-Express aus den schottischen Hochländern gerettet.  Bild: AP/Jon Cluett

Verirrte schottische Familie wird von Zug gerettet – aber nicht irgendeinem Zug



John Cluett, seine Frau und deren vier Kinder genossen ihre Kanu-Ferien an der südlichen Küste Loch Eilt in Schottland. Doch eines Morgens war ihr Kanu verschwunden, offenbar weggetragen von der Strömung, während alle schliefen. 

Cluett sagte gegenüber der BBC, dass sie genau zwei Optionen hatten, um von der Küste wegzukommen: Mehrere Meilen durch sumpfiges Gebiet zu laufen, oder sich bei der lokalen Polizei nach einer anderen Rettungsmöglichkeit zu erkundigen. Cluett entschied sich für die zweite Option.  

Die Polizei arrangierte, dass der nächste Zug, der durch die schottischen Hochländer fuhr, die Familie auf dem Weg auflud. Wie sich herausstellte, war es nicht irgendein Zug. «Sie werden es nicht glauben, aber der nächste Zug wird der Hogwarts-Express sein. Ihre Kinder werden ihn lieben!», informierte eine Polizistin Cluett über Telefon. 

This image released by Universal Orlando shows the character Hagrid from the

Ob Hagrid zum Abschied gewunken hat? Bild: AP/Universal Orlando

Und tatsächlich: Alle sechs wurden sie vom dampfenden roten Zug, mit dem Harry Potter im gleichnamigen Film jeweils nach Hogwarts fuhr, aufgelesen. Denn der Hogwarts-Express ist in Wirklichkeit die Jacobite-Dampfloke, die auf einer abgelegenen und malerischen Route durch die schottischen Hochländer fährt. (ohe)

Ist Harry Potter geklaut?

Video: srf/SDA SRF

Film, Serien, Netflix und Co.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese 4 Themen stehen im Zentrum des G7-Gipfels

Die G7-Gruppe westlicher Wirtschaftsmächte setzt ihren Gipfel im englischen Cornwall am Samstag mit Beratungen über Wirtschaftsfragen, Gesundheit und Aussenpolitik fort. Dabei dürfte das zentrale Thema die Pandemiebekämpfung sein. Die G7 will den ärmeren Ländern eine Milliarde Impfdosen spenden, um den Kampf gegen die Pandemie voranzutreiben. Die USA wollen 500 Millionen Dosen beitragen, die britischen Gastgeber 100 Millionen, der deutsche Beitrag war bis Freitagabend noch offen.

Ausserdem …

Artikel lesen
Link zum Artikel