sonnig
DE | FR
10
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Tier

Elefant rastet aus und schwingt Teenager durch die Luft

Elefant rastet aus und schwingt Teenager durch die Luft

Nachdem die 19-jährige Nichanat Manucham auf einem Markt in Surin in Thailand einen Elefanten fotografiert hatte, packte das Tier sie mit dem Rüssel und schwang sie wildgeworden umher.
11.02.2019, 15:2812.02.2019, 08:03
Folge mir

Hier der Moment, in dem sich der Teenager an die Stosszähne des Elefanten klammert, um sein Leben zu retten:

Video: watson

Nichanat Manucham kam mit einem Schrecken und ein paar Schürfwunden davon. 

Wie Dailymail berichtete, meinte der Organisator der Veranstaltung, dass der Elefant wahrscheinlich wegen der Hitze und der lauten Geräusche gestresst wurde. Es sei bisher noch nie vorgekommen.

Elefant läuft in Menschenmenge in Indien Amok

1 / 13
Elefant läuft in Menschenmenge in Indien Amok
quelle: ap/ap
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Dini Mueter
11.02.2019 15:52registriert Januar 2016
Hitze, laute Geräusche, jahrelanges Quälen und Missbrauch seit der Elefant ein Baby ist. 1:0 für den Elefanten der sich gegen den sch**** Tourismus und die Quälerei wehrt! Hört endlich auf mit dem elenden Elefantenreiten und dem posieren für ein Foto auf Instagram.
Watson, ihr könntet mit solchen Artikeln wirklich auch auf den Missbrauch dieser Tiere aufmerksam machen als einfach nur ein Video davon zu posten. Das wäre jetzt eine gute Gelegenheit gewesen...
1628
Melden
Zum Kommentar
avatar
Coffeetime ☕
11.02.2019 19:53registriert Dezember 2018
Elefanten sollten frei in der Natur sein und nicht auf Märkten für Touris bereitstehen.
402
Melden
Zum Kommentar
avatar
In vino veritas
11.02.2019 17:14registriert August 2018
Als Kind habe ich immer Touristen mit Terroristen verwechselt. Hier scheinen die Touristen aber die Terroristen zu sein, zumindest für die Elefanten. Wie kann man das auch noch fördern? Was wäre, wenn man euch so behandeln würde?
251
Melden
Zum Kommentar
10
Wenn es nach Kadyrow geht, greift Russland als nächstes Polen an
Ramsan Kadyrow, Machthaber in Tschetschenien, fällt immer wieder durch aggressive Rhetorik auf. Nun schlägt der 46-Jährige vor, den Ukraine-Krieg auszuweiten – nächstes russisches Ziel soll EU-Mitglied Polen sein.

Obwohl Ramsan Kadyrow nie um markige Sprüche und hetzerische Aussagen verlegen ist, war es in den letzten Wochen um den seit 2007 in Tschetschenien herrschenden Russen verhältnismässig ruhig.

Zur Story