International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07612922 German Chancellor Angela Merkel acknowledges the audience as she is honored with an Honorary Doctorate of Laws Degree during the 368th commencement of Harvard University in Cambridge, Massachusetts, USA, 30 May 2019.  EPA/CJ GUNTHER

Bild: EPA/EPA

Angela Merkel in Harvard: Ihre 5 wichtigsten Aussagen – und ein Witz



Schon vor ihrer Rede erhielt Angela Merkel tosenden Applaus: Nachdem die deutsche Bundeskanzlerin die Ehrendoktorwürde der US-Eliteuniversität Harvard erhalten hatte und zu den Studenten sprechen sollte, wurde sie mit den Worten angekündigt: 2015 habe Merkel ihr Land für die Kriegsflüchtlinge aus dem Nahen Osten geöffnet. Die Studenten klatschten begeistert.

Aber auch mit ihrer Abschlussrede löste Merkel immer wieder Begeisterung aus, sie wurde im liberalen Milieu der Uni gefeiert wie ein Popstar.

Hier die 5 wichtigsten Aussagen – und ein Lacher.

«Mehr denn je müssen wir multilateral statt unilateral denken und handeln. Global statt national.»

Das ist die Weltsicht von Angela Merkel. Der Satz ist natürlich auch ein Seitenhieb auf jenen Mann, der Merkels Vorstellung der Welt gefährdet: US-Präsident Donald Trump.

Merkel nannte Trump nicht ausdrücklich. Und dennoch war der US-Präsident stets mit gemeint. Etwa auch bei dem nächsten Satz, der für Standing Ovations sorgte.

«Dazu gehört, dass wir Lügen nicht Wahrheiten nennen und Wahrheiten nicht Lügen.»

Kaum etwas war deutlicher auf Trump gemünzt, der Berichterstattung kritischer Medien «Fake News» nennt und dessen Beraterin Kellyanne Conway den abstrusen Begriff «alternative Fakten» geprägt hat. An dieser Stelle bekam Merkel besonders grossen Applaus, Jubel brach aus.

Angela Merkel wirbt in Harvard für eine offene Welt

abspielen

Video: srf

Die Bekämpfung des Klimawandels: «Noch ist das möglich – aber dazu muss jeder seinen Beitrag leisten. Und, das sage ich auch selbstkritisch: Besser werden!»

Merkel betonte in Harvard auch noch einmal ihr Ziel, dass Deutschland bis 2050 klimaneutral werden solle. Während die deutsche Regierung in des Bundesrepublik für ihre Klimapolitik heftig in der Kritik steht, kann sich Merkel dafür in den USA feiern lassen. Vor allem auch, weil mit Donald Trump ein Gegner des umfassenden Klimaschutzes im Weissen Haus sitzt.

«Und wer weiss, was für mich nach dem Leben als Politikerin folgt. Das ist völlig offen. Es wird wieder etwas Anderes und Neues sein.»

Derzeit wird viel spekuliert über die Zeit Merkels nach dem Abtritt als Kanzlerin. Laut Berichten werben verschiedene EU-Chefs dafür, Merkel den Job als nächste EU-Ratspräsidentin schmackhaft zu machen. Die Kanzlerin betont stets, nicht mehr in der Politik bleiben zu wollen.

«Reissen Sie Mauern der Ignoranz und Engstirnigkeit ein, denn nichts muss so bleiben, wie es ist.»

Nichts muss so bleiben, wie es ist. Mit diesem Motiv begann Merkel auch ihre Rede. Ihre Erfahrung in der DDR habe ihr gezeigt, dass Veränderung möglich ist.

Damit rief die Kanzlerin nicht nur das Motto ihres Freundes und Ex-Präsidenten Barack Obama («Change») in Erinnerung. Sie gab den Studenten auch eine persönliche Botschaft mit. Und es war eine Botschaft, die auch direkt für das Weisse Haus formuliert war.

Bonus: ein Merkel-Witz

Für einen Lacher sorgte Merkel auch noch. Das Smartphone der Studenten habe vermutlich mehr Rechenleistung als der Supercomputer der Sowjets, den sie vor Jahrzehnten für ihre Doktorarbeit genutzt habe.

Die Studenten lachten fleissig. Auf den Witz waren sie nicht ganz vorbereitet.

(ll/ mit Material der dpa/sda/watson.de)

Angela Merkel in der Frittenbude

Seit 2005 ist Merkel Bundeskanzlerin, das ist ihr Werdegang

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 01.06.2019 03:05
    Highlight Highlight "Das Smartphone der Studenten habe vermutlich mehr Rechenleistung als der Supercomputer der Sowjets, den sie vor Jahrzehnten für ihre Doktorarbeit genutzt habe."

    Da wird ja eine super Doktorarbeit
    herausgekommen sein 🙈
  • Murky 31.05.2019 14:14
    Highlight Highlight Hier die Rede im Wortlaut: https://www.n-tv.de/politik/Was-Merkel-in-Harvard-sagte-article21059002.html
    Ich finde die Rede wirklich gut und dem Rahmen angemessen.
  • Alnothur 31.05.2019 09:38
    Highlight Highlight Die Ironie, als Harvard-Student bei den Punkten 2 und 5 zu applaudieren, ging den Studis dort wohl, amerikanisch ausgedrückt, "over their heads".
  • Max Dick 31.05.2019 09:15
    Highlight Highlight Sie hätte ihnen vielleicht noch etwas über das im Westen verbreitete Rechtsystem erklären sollen. Z.B. dass jeder Angeklagte, egal für welche Tat, das Recht auf einen Anwalt hat, da nur dies einen fairen Prozess einigermassen garantieren kann.
    • pamayer 31.05.2019 10:48
      Highlight Highlight Und dass sich der Staat aktiv gegen Gewalt, aktuell von rechts, stark macht.
      Und dass im reichen Europa niemand hungern muss.
      Und dass niemand niemand diskriminiert wird.
      à continuer.
  • stadtzuercher 31.05.2019 08:30
    Highlight Highlight Fantastisch. Man muss als Politikerin nur lange genug die Bevölkerung frech anlügen, dann wird man Ehrendoktor in Harvard.

    Ein schönes Beispiel von Merkel-Lügen im Video von Rezo, die Zerstörung der CDU:
    Play Icon
    Play Icon
  • AdvocatusDiaboli 31.05.2019 08:05
    Highlight Highlight Jeder muss seinen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten, sagt sie selbstkritisch, bevor sie wieder zum Privat Airbus A340 zurückrennt.

AfD und Antisemitismus: Abgeordneter postet gefährlichen Vergleich nach Attentat in Halle

Der Terroranschlag eines Rechtsextremen in Halle ist gerade einen Tag alt, da postet der AfD-Landtagsabgeordnete in Sachsen, Roland Ulbrich, folgende Frage auf Facebook:

Eine Antwort liefert er nicht. Natürlich nicht. Die Frage dient allein dazu, die «Gegner» zu provozieren und die eigene Anhängerschaft zu mobilisieren. Und sie will vor allem eines: offen sein – nach ganz rechts.

Die Folge: Die Anhänger liken den Beitrag und die Brüskierten fragen zu recht:

Noch schlimmer als die kalkulierte …

Artikel lesen
Link zum Artikel