DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21 Lektionen für dein Leben, die du von deiner Katze lernen kannst



Es gibt eine Menge, was wir Menschen von unseren felligen Freunden lernen können. 21 Beispiele dafür haben Lisa Swerling und Ralph Lazar, Autoren und Zeichner der New York Times, in ihrem neusten Projekt «Tess & Lion». Bücher von ihnen sind auf «lastlemon» erhältlich. 

Es ist immer besser auf der anderen Seite der geschlossenen Türe

Bestehe auf das Beste

Pause ist gut

Die Sonne gibt Energie

Habe keine Angst, dir ein wenig Platz zu machen

Habe keine Angst, nach Aufmerksamkeit zu fragen

Liebe siegt immer

Essen mit der Familie ist sehr wichtig

Lerne zu entspannen

Toilettenpapier ist der wahre Feind

Da draussen ist eine fantastische Welt

Sorge dich nicht, sei glücklich

Suche die Wärme

Höre nie auf zu träumen

Qualitätskontrolle (oder wie man Dinge kaputt macht)

Bücher sind sehr wichtig

Schnurren ist ansteckend

Spuren sind eine tolle Dekoration

Auch die grössten Streits können gelöst werden

Tanze im Regen. Nicht.

Lebe im Moment

(syl, via boredpanda)

Weitere 21 Vorteile, eine Katze zu haben

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Yonnihof

Mamma Mia! – Eine Abrechnung mit Mutter-Klischees

Oder: HÖRED DOCH MAL UUF!

Disclaimer: Ich rede hier von Müttern, weil ich eine von ihnen bin. Ich rede zwar auch mit Vätern über solche Themen und ich bin gespannt auf ihre Kommentare, mein Erleben ist jedoch das einer Mutter. Man kann Mutter in vielen Fällen aber gut mit Vater substituieren.

Vor gut zwei Wochen wurde unser Sohn ein Jahr alt. Zeit für ein kleines Resümee, angefangen mit der Tatsache, dass das Motto seiner Geburtstagsparty «Nicolas wird 1 – Oder: Hurra, wir leben noch» lautete.

Seit ich Mutter bin, habe …

Artikel lesen
Link zum Artikel