Kinder
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kinder

Wer hätte das gedacht! Diese zwei Mobbing-Opfer katapultieren sich via Golden Buzzer ins Britain's-Got-Talent-Halbfinale

Zwei junge Briten haben mit ihrem Lied zum Thema Mobbing Jury und Publikum der Talentshow Britain's Got Talent derart verzaubert, dass sogar dem als gnadenloser Kritiker geltenden Simon Cowell nichts anderes übrig blieb, als auf den Golden Buzzer zu hauen, welcher Teilnehmer direkt ins Halbfinale befördert. 

Der 15-jährige Charlie und der 13-jährige Leondre sollen vor allem mit ihrem ausgeglichen Mix aus Pop und Rap überzeugt haben, schrieb die englische News-Seite Metro.

Der achtminütige Auftritt war besonders durch das unterhaltsame Gespräch zwischen den zwei Teenagern und dem Jurymitglied und «Little Britain»-Komiker David Walliams geprägt (bis ca. Minute 1,25). Nach einem einleitenden Portrait kommt nach zweieinhalb Minuten das Lied:

(can)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Basler Grossratspräsident schmeisst stillende Politikerin raus – «Das ist unglaublich!»

Eine Basler Grossrätin wurde am Mittwoch vom Grossratspräsidenten aus dem Saal gewiesen, weil sie ihren zwei Monate alten Sohn dabei hatte. Grünen-Nationalrätin Irène Kälin, selbst Mutter von einem fünfmonatigen Sohn, war schockiert über die Szenen.

Die Szene erhitzte die Gemüter: Der Basler Grossratspräsident Remo Gallacchi warf am Mittwochnachmittag die grüne Grossrätin Lea Steinle aus dem Saal. Steinle kam kurz zuvor mit ihrem Kind im Tragtuch in den Saal, um abzustimmen. 

Im Grossen Rat sorgte Steinles Saalverweis für tumultartige Szenen. SP-Grossrätin Danielle Kaufmann stellt einen Ordnungsantrag: «Es kann nicht sein, dass ein gewähltes Mitglied nicht im Saal sein darf, weil sie ein Kind hat, das gestillt werden muss», …

Artikel lesen
Link zum Artikel