wechselnd bewölkt
DE | FR
117
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Rat der Weisen

«Meine Mutter ist auf einen Liebes-Betrüger reingefallen ...»

Bild
bild: shutterstock / watson
Rat der Weisen

«Meine Mutter ist auf einen Liebes-Betrüger reingefallen ...»

28.11.2022, 10:11

Frage von Ben:

Meine Mutter hat nach dem Tod meines Vaters wirklich eine schlimme Zeit gehabt. Sie war oft alleine und hat sehr getrauert. Sie waren 30 Jahre verheiratet, verständlich. Jetzt, nach einem sehr dunklen Jahr, habe ich sie letztens wieder «gigelen» gehört, als sie an ihrem Handy war. Ich habe gefragt, was so lustig ist – und sie hat dann erzählt, dass sie seit ein paar Wochen mit einem netten Mann aus London schreibe. Er wäre sehr höflich und lieb zu ihr und sehe sehr gut aus. Er wäre sogar Arzt und arbeite für eine Hilfsorganisation in Weissgottwo.

Bei mir haben natürlich alle Alarmglocken geklingelt und ich habe ihr gesagt, dass das ein Betrüger ist, der nur an ihr Geld will. Sie habe den Mann noch nie gesehen, sie solle ihm kein Wort glauben. Aber meine Mutter hat nur abgewunken, ich würde ihr nichts gönnen wollen!

Ich habe jetzt bereits via meiner Schwester herausgefunden, dass sie ihrem neuen «Freund» schon fast Geld überwiesen hätte, meine Schwester sie aber in letzter Minute noch davon abbringen konnte. Ich hoffe jetzt einfach, dass sie auf meine Schwester hört und dass sie meiner Mutter etwas Vernunft einreden kann. Auf mich hört sie ja nicht.

Wie kann ich meiner Mutter helfen? Habt ihr ähnliches schon mal erlebt? Wie kann man das in Zukunft verhindern? Der Spam-Filter scheint ja nicht besonders gut zu funktionieren …

Was würdest du in dieser Situation tun?

Hast du Tipps oder kannst aus eigener Erfahrung berichten? Die Kommentarspalte steht dir offen!

Hast du selbst eine Frage, die du gerne mit der Community besprechen möchtest?

Hier kannst du sie stellen!

Du darfst gerne ausführlich schreiben, was dich beschäftigt – es stehen dir 2500 Zeichen zur Verfügung.

Meine Frage an die Community:

Die Fragen werden in der Reihenfolge publiziert, in der sie gestellt wurden. Das kann teilweise ein bisschen dauern, hab also bitte ein bisschen Geduld! Vielen Dank!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

117 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Dumdidum
28.11.2022 10:33registriert Juni 2018
Hallo Ben

Leider kann ich hier aus eigener Erfahrung sprechen... Die Love Scammer wickeln einen tierisch um den Finger. Ich hab selber abgelehnt, als es um Geld gind, da wurde der auf einmal unnett...

Seine Bilder habe ich durch die Google Bild Suche gejagt und siehe da, mein englischer Ingenieur entpuppte sich als Russicher Ölbaron, dem hätte es wohl nicht gefallen, wenn er wüsste, dass sich ein anderer für ihn ausgibt.

Deshalb meine Empfehlung, die Bildsuche von Google, die landet bestimmt ein paar Treffer. Auch den Namen googeln, eventuell ist der Name bei den scammern schon gelistet...
1472
Melden
Zum Kommentar
avatar
Der Tyromant
28.11.2022 10:16registriert März 2022
Suche im Internet nach Berichten über Betrugsopfer mit der Masche, und zeige diese deiner Mutter.

Mehr als informieren kannst du nicht.
1372
Melden
Zum Kommentar
avatar
Grouler
28.11.2022 10:30registriert September 2021
Auf der Seite der schweizerischen Kriminalprävention gibt es viele Tipps und Unterlagen zu diesem und anderen Themen.
Es stehen auch die Kontaktdaten der Kriminalpräventionen aller Kantone auf der Seite.
Dies sollte helfen, die betroffenen Personen richtig zu informieren.
1011
Melden
Zum Kommentar
117
Flitzer stürmen Livesendung zum Dschungelcamp – Security muss eingreifen

Die neue Dschungelkönigin Djamila Rowe ist bei «Stern TV» zu Gast und macht noch einmal deutlich, wieso sie gewonnen hat. Authentisch und ehrlich berichtet sie von der Zeit im Dschungelcamp. Ausserdem sind zwei junge Damen im Studio, die in den letzten Jahren einen schwierigen Weg hinter sich gebracht haben. Nele und Sabeth erzählen ihre Geschichten der Detransition zum Geburtsgeschlecht.

Zur Story