DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schlagzeile des Tages: 79-jähriges Grosi verschwindet – sie liess sich klammheimlich ihr erstes Tattoo stechen

Der 57-jährige Tony Sellers war ganz schön besorgt, als er im Altersheim nur noch den Rollstuhl seiner 79-jährigen Mutter Sadie vorfand. Diese war mit ihrer Enkelin unterwegs ins Tattoo-Studio.
22.07.2015, 17:18

Ein Herz soll es sein, so der Wunsch der 22-jährigen Enkelin Samantha 79-jährigen und elffachen Grossmutter. «Wenn du in meinem Alter bist, musst du das Leben in vollen Zügen geniessen», erklärt Sadie Sellers gegenüber der Daily Mail

Gesagt, getan:

Bild: imgur

Die verdutzten Kunden wunderten sich über den überdurchschnittlich alten Gast im Tattoo-Studio. Wie das wohl aussieht, wenn sie alt ist Was wohl ihre Familie davon halte, wollten sie wissen. Doch das coolste Grosi der Welt hat eine passende Antwort bereit: «I don't fucking care!» 

Nice!

Bild: imgur

Auch Schmerzen scheint die gute Dame nicht zu kennen. Als sie den Tätowierer fragte, wie lange er noch brauche, lachte dieser nur – er war seit fünf Minuten fertig. 

In dieser Zeit suchte der besorgte Sohn seine Mutter schon im ganzen Altersheim. Diese war natürlich unauffindbar. Die Pfleger wiesen ihn darauf hin, dass Sadie mit seiner Tochter unterwegs sei. Er düste los und fand die beiden Frauen noch im Tattoo-Studio. 

Übrigens: Mit ihrem neuen Tattoo ist Sadie nun die grosse Attraktion im Altersheim.

(lae via Daily Mail)

Vielleicht das nächste Projekt der Oma: Tattoos in Japan – Götter, Dämonen und Koi-Karpfen

1 / 13
Tattoos in Japan: Götter, Dämonen und Koi-Karpfen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

28 Menschen, die ihr Geschlecht angeglichen haben

Die Geschlechtsidentität bei manchen Menschen stimmt nicht mit ihren äusseren Merkmalen überein. In solchen Situationen gibt es die Möglichkeit einer Hormontherapie (kurz HRT).

Dass es dafür aber viel Zeit, Geduld und Energie braucht, beweisen die folgenden Menschen. Sie teilen ihre Ergebnisse mit einem Vorher-/Nachher-Foto im Internet – und diese wollen wir euch nicht vorenthalten.

«Nach 3,5 Jahren HRT habe ich das Gefühl, dass sich etwas verändert hat, aber ich kann es nicht genau …

Artikel lesen
Link zum Artikel