Liveticker
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Sechs Unentschieden am Stück – GC mit einem Bein abgestiegen



Ticker: 27.04.2019 Xamax – GC

37 Wohnungsinserate, die jeden Mieter abschrecken

Knackeboul im Bett mit Madeleine – ein Albtraum in 10 Akten

Play Icon

Unvergessene Box-Geschichten

01.10.1975: Der «Thrilla in Manila» zwischen Ali und Frazier wird zum (ewigen?) Höhepunkt der Box-Geschichte

Link zum Artikel

11.02.1990: Gegen 42:1-Aussenseiter James Douglas geht Mike Tyson im 38. Kampf erstmals k.o.

Link zum Artikel

30.10.1974: Die «Biene» Ali sticht «Bär» Foreman im «Rumble in the Jungle»

Link zum Artikel

28.06.1997: Mike Tyson beisst im legendärsten Boxkampf aller Zeiten ein Stück von Evander Holyfields Ohr ab

Link zum Artikel

22.01.2010: Beim Einmarsch ist «Uzzy» mindestens Ali oder Tyson – dann fällt er wie ein Sack

Link zum Artikel

20.08.1931: Happy Birthday, Don King! Die schrägste und kontroverseste Figur der Sportwelt erblickt das Licht der Welt

Link zum Artikel

08.03.1971: Ali vs. Frazier ist der «Kampf des Jahrhunderts» und die Auferstehung eines Champions

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Box-Geschichten

01.10.1975: Der «Thrilla in Manila» zwischen Ali und Frazier wird zum (ewigen?) Höhepunkt der Box-Geschichte

2
Link zum Artikel

11.02.1990: Gegen 42:1-Aussenseiter James Douglas geht Mike Tyson im 38. Kampf erstmals k.o.

1
Link zum Artikel

30.10.1974: Die «Biene» Ali sticht «Bär» Foreman im «Rumble in the Jungle»

0
Link zum Artikel

28.06.1997: Mike Tyson beisst im legendärsten Boxkampf aller Zeiten ein Stück von Evander Holyfields Ohr ab

0
Link zum Artikel

22.01.2010: Beim Einmarsch ist «Uzzy» mindestens Ali oder Tyson – dann fällt er wie ein Sack

0
Link zum Artikel

20.08.1931: Happy Birthday, Don King! Die schrägste und kontroverseste Figur der Sportwelt erblickt das Licht der Welt

0
Link zum Artikel

08.03.1971: Ali vs. Frazier ist der «Kampf des Jahrhunderts» und die Auferstehung eines Champions

0
Link zum Artikel

Unvergessene Box-Geschichten

01.10.1975: Der «Thrilla in Manila» zwischen Ali und Frazier wird zum (ewigen?) Höhepunkt der Box-Geschichte

2
Link zum Artikel

11.02.1990: Gegen 42:1-Aussenseiter James Douglas geht Mike Tyson im 38. Kampf erstmals k.o.

1
Link zum Artikel

30.10.1974: Die «Biene» Ali sticht «Bär» Foreman im «Rumble in the Jungle»

0
Link zum Artikel

28.06.1997: Mike Tyson beisst im legendärsten Boxkampf aller Zeiten ein Stück von Evander Holyfields Ohr ab

0
Link zum Artikel

22.01.2010: Beim Einmarsch ist «Uzzy» mindestens Ali oder Tyson – dann fällt er wie ein Sack

0
Link zum Artikel

20.08.1931: Happy Birthday, Don King! Die schrägste und kontroverseste Figur der Sportwelt erblickt das Licht der Welt

0
Link zum Artikel

08.03.1971: Ali vs. Frazier ist der «Kampf des Jahrhunderts» und die Auferstehung eines Champions

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Neemoo 27.04.2019 21:10
    Highlight Highlight Jetzt wird es eng für GC.
    Mal gespannt was der FCZ morgen macht!
  • Basubonus 27.04.2019 21:08
    Highlight Highlight 90 Minuten Direktduell. Niederhasli kommt dank Riesen-Goaliefehler in der Startphase zu einem Gratistor, danach Xamax mit gefühlten 25 Riesenchancen nur 1x getroffen. Heute hat man deutlich gesehen, Wer von den Beiden runter gehört.
  • maekkrebs 27.04.2019 20:28
    Highlight Highlight Hopp GCZ! 🔵⚪️

YB gewinnt im Spitzenkampf gegen Lugano – Servette feiert ersten Sieg in der Super League

Nach der 3. Runde der Super League liegt Meister Young Boys nach dem 2:0 gegen Lugano bereits wieder an der Tabellenspitze. Aufsteiger Servette kommt zum ersten Sieg, am Tabellenende liegt Zürich.

Das Spiel der Young Boys ähnelte zunächst jenem, das sie im ersten Heimspiel gegen Servette gezeigt hatten. Sie starteten erneut überzeugend, bevor sie gegen Ende der ersten Halbzeit nachliessen. Hatten sie sich im Match gegen Servette nicht mehr steigern können, so fanden sie diesmal in der zweiten Halbzeit zur Dominanz zurück. Diese konkretisierte sich nach einer Stunde mit dem prächtig herausgespielten 2:0.

In der Zeit der personellen Not hat Michel Aebischer eine hervorragende Rolle …

Artikel lesen
Link zum Artikel