Native
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

15 Dinge, auf die wir im Ausgang wirklich verzichten können

team watson

Präsentiert von

Markenlogo

Ah, Wochenende. Party! Ausgang! Freunde treffen! Gucken wir uns doch mal an, wie so ein Abend im schlechtesten Fall laufen könnte ...

Anstehen

Du willst Party machen. Jetzt. Sofort! Da gibt es allerdings noch andere, die dasselbe vorhaben. Jetzt. Sofort ...

Bild

bild: shutterstock

Überteuerte Eintrittspreise

Gut, nach gefühlten 30 Stunden stehst du also tatsächlich vor dem Türsteher. 

Er begrüsst dich freundlich!

Animiertes GIF GIF abspielen

via giphy

Gut, dass du genug Geld für den Eintritt dabei hast!

Animiertes GIF GIF abspielen

via giphy

Türsteher, die dich nur mit 39 Frauen als Begleitung reinlassen

Wenn du Pech hast, begrüsst er dich (ohne 39 weibliche Begleiterinnen) weniger freundlich:

Animiertes GIF GIF abspielen

via reactiongifs

Moment mal – du bist ein Party-Fan? Dann dürfte dich das interessieren: 

So, jetzt aber schnell zurück zu nervigen Dingen auf Parties. 

Überfüllte Garderobe

Aber du hast selbstverständlich 39 Frauen als Begleitung dabei und kommst ganz easy in den Club. So, jetzt Jacke abgeben!

Aber wo?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Diese Preise. Echt jetzt.

Glück gehabt, jemand holt grad seine Jacke. Du darfst seine Nummer erben! Juhu. Du willst also eine Tasche und eine Jacke abgeben, ja?

Das macht dann:

Animiertes GIF GIF abspielen

VIA YOUTUBE/MIKE PEREZ / GIF: WATSON

Eine riesige Bar und nur eine einzige Bedienung

So, jetzt mal etwas trinken! 

....

Bedienung?

Animiertes GIF GIF abspielen

via giphy

Menschen, die ihre persönliche Garderobe auf der Tanzfläche eröffnet haben

Nach gefühlten 98 Stunden hast du es also tatsächlich geschafft. Du hast deine Getränke. Nur ... das Problem mit der überfüllten Garderobe hattest nicht nur du.

Deshalb stolperst du jetzt auf der Tanzfläche über meterhohe Jacken/Taschen-Hügel von Menschen, die entweder keinen Platz mehr für ihre Jacken ergattern konnten – oder keinen Kleinkredit dafür aufnehmen wollten.

Auf dem Weg zurück:

Bild

bild: epicfail / watson

Überfüllte Fumoirs ohne Lüftung

Hey, das gute an einigen Club-Fumoirs ist ja, dass du gar keine Zigaretten dabei haben musst. Du kannst einfach schnell die Tür öffnen, einatmen, und schon hast du ein Päckchen geraucht.

Bild

bild: shutterstock / watson

Die Selfie-Süchtigen

Für diejenigen, die auch im Ausgang ständig für ihre Handys posieren: Hier eine Anleitung in nur vier Schritten!

1. Halte dein Handy ein bisschen weiter unten als du es beim Selfie-Knipsen für gewöhnlich tust.

Bild

2. Noch ein bisschen weiter unten.

Bild

3. Jetzt leg dein Handy hin.

Bild

4. Und hör auf Selfies zu schiessen.

Bild

via jeremy.sparksptpm

Die Selfie-Süchtigen MIT BLITZ

Strobo im Club reicht. Wir brauchen euch nicht auch noch.

Animiertes GIF GIF abspielen

via imgur

Die ewige Schlange vor dem Frauen-WC

Wie das Schildchen eigentlich aussehen müsste:

Bild

bild: shutterstock / watson

Die Preise für ein Glas HAHNENWASSER

Man sollte doch tatsächlich meinen, dass man mittlerweile in JEDEM Club ein Glas Hahnenwasser umsonst kriegen würde. Denkste.

Wenn du den Preis für ein Glas Hahnenwasser siehst ...

Animiertes GIF GIF abspielen

via giphy

DIE VIEL ZU LAUTE MUSIK

Es sind vielleicht zwei Leute auf der Tanzfläche und die Musik scheppert schon mit gefühlten 300 Dezibel durch deinen Schädel. Perfekt für eine nette Unterhaltung!

Bild

via shutterstock / watson

Das Verlieren der Garderoben-Zetteli

So, du hast dich nun genug genervt. Jacke und Tasche holen und ab nach Hause.

Hast du dein Zetteli? Sollte ja im Portemonnaie sein ...

Animiertes GIF GIF abspielen

via giphy

Nicht zu vergessen: Der Morgen danach ...

Bild

bild: imgur 

Und, über was nervst du dich jedes Mal im Ausgang? ;)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • érdnA 29.04.2016 16:27
    Highlight Highlight Ig sägä nume: Trainerhose, öpis feins choche und ab ufs Sofa und ev. no es Glesli Wy :) *Zufriedenheit*
  • Statler 29.04.2016 11:43
    Highlight Highlight Ich nerv mich nie im Ausgang, weil mein Lieblingsclub gemütlich ist, die Cocktails grossartig, die Macker und Duckface-Girls selten (bis gar nicht vorhanden), die Musik (meistens) Klasse und nicht zu laut (freiwillig weniger DB) und das Fumoir einigermassen gut gelüftet...
    Und nein, ich verrat Euch nicht wo das ist ;)
    • Mia_san_mia 29.04.2016 19:42
      Highlight Highlight Als ich angefangen habe Deinen Kommentar zu lesen, dacht ich schon dass ich fragen muss wo dr Club ist und dann kommt der letzte Satz :-)
    • 2tepusteblume 24.06.2016 20:28
      Highlight Highlight Das erinnert mich an meinen alten "Club"
  • Steven86 29.04.2016 11:19
    Highlight Highlight Die Zeit habe ich hinter mir. Zu teuer, zu viele Leute, Tinnitus und am Schluss liege ich 3 Tage im Dilemma. Geniesse lieber die gemütliche Zeit in den Bars mit guten Freunden.
  • bibaboo 29.04.2016 09:24
    Highlight Highlight Immer dieser - entschuldigung für meine Ausdrucksweise - Schwanzvergleich im Club. Ich habe jedes mal das Gefühl, dass es nicht darum geht Spass zu haben, sondern sich möglichst gut zu präsentieren.
    Darum ziehe ich Studipartys vor, da ist die Stimmung von Grund auf viel lockerer
  • Eduard Laser 28.04.2016 21:40
    Highlight Highlight Deshalb trifft man mich auschlisslich in der Bar am Zapfhahn oder unter ihm. Ich weiss es meistens nicht mehr so recht.
    • Don Huber 29.04.2016 06:02
      Highlight Highlight Genau ! War nie ein Club Besucher. Bum bum bum bum bum bum. Lieber in der Bar und sich unterhalten können.
  • Toerpe Zwerg 28.04.2016 21:28
    Highlight Highlight Hach, manchmal bin ich froh, den Quark hinter mir zu haben ... wobei, ab und an ... dann aber richtig.
    • Mr. Riös 29.04.2016 11:34
      Highlight Highlight Ostfriesen trinken nicht viel, aber oft und dann viel. ;)
    • Statler 29.04.2016 11:44
      Highlight Highlight Qualität über Quantität ;)
  • The Host 28.04.2016 21:13
    Highlight Highlight Ok, ein Beitrag der sich über die horrenden Preise von Eintritt und sogar Hahnenwasser empört aber von einer Biermarke gesponsert wird? So ein Fläschli schlägt ja auch ganz schön zu buche, aber davon steht hier nix, komisch...
    • Mia_san_mia 29.04.2016 19:43
      Highlight Highlight Haha ja da hast du recht wenn ich daran denke wie viel so ein Fläschchen Bier in einem Zürcher Club koster :-)
  • The Host 28.04.2016 21:08
    Highlight Highlight Warum kann man die Kommentare nicht mehr nach "neueste" oder "beliebteste" sortieren? Das ist ein echter Verlust!
    • Tuttiguy 30.04.2016 06:44
      Highlight Highlight RIP Kommentarfilterfunktion...
    • The Host 30.04.2016 08:45
      Highlight Highlight Bringt sie zurück! Hallo? Watson?
  • Verkappter Schwede 28.04.2016 19:46
    Highlight Highlight Bierfürze!!! 😱
  • Matrixx 28.04.2016 18:26
    Highlight Highlight Keine Sitzgelegenheiten ist der Hauptgrund, wieso ich nicht in Clubs gehe. Gefühlte 10 Hektaren grosse Halle, aber kein einziger Stuhl oder stuhlähnliches Gebilde, auf dem es sich ausruhen lässt, wenn man endlich völlig ausser Atem durch die Menschenmenge drückend an die Bar kommt und das schlimmste erst noch vor sich hat, nämlich den Balanceakt zurück zu den Kollegen mit 6 prall gefüllten Kübeln Bier, die bei jedem Schritt schon überschwappen und man gerne noch mind. 3/4 des Bieres behalten möchte, obwohl man schon bei jeden Schritt am Boden festklebt und dann auch noch allem ausweichen muss.
  • LoriihTown 28.04.2016 18:04
    Highlight Highlight Gepogge an Drum and Bass Parties! Das ist DnB, kein Metal oder Rock 🙈
    • Matrixx 29.04.2016 06:30
      Highlight Highlight Pogo gibts sogar auf Konzerten von Stress...
    • LoriihTown 29.04.2016 16:49
      Highlight Highlight Das wusste ich nicht. Ich weiss nur, dass es es erst seit knapp 3 Jahren in meiner Szene gibt, was ich Schade finde.
    • BoomBap 01.05.2016 06:36
      Highlight Highlight Das gibts auch schon bei Hip Hop Konzerten. Echt lästig.
  • Clank 28.04.2016 17:56
    Highlight Highlight Schüchterne/verklemmte Clubgänger, die zwar in der vordersten Reihen stehen, aber nicht tanzen. Vielleicht helfen ja die fetten Subwoofer von grosser Nähe dabei den Körper zu bewegen.
    Miesgelaunte Leute, Spassbremsen, Clubhasser, die sich dann die ganze Nacht darüber beschweren und somit für schlechte Stimmung sorgen, anstatt das Beste darauszuholen, wenn man schon den teuren Eintritt bezahlt hat.
    Die Tatsache, dass jedesmal mindestens eine Person auf deine neue Schuhe getreten ist und für die Ewigkeit verschmutzt hat.
  • Luca Andrea 28.04.2016 17:12
    Highlight Highlight dass die party um 01:00 erst richtig anfängt...
    • Luca Andrea 29.04.2016 00:11
      Highlight Highlight wenn man vom nächsten Tag noch was haben will...
  • Ylene 28.04.2016 17:07
    Highlight Highlight Notgeile Trottel, welche mir - schön in der Masse getarnt - an den Arsch und sonstwo hinfassen oder sich anrubbeln. Ihr widerlichen Feiglinge gebt Männer einen miesen Namen und das haben die allermeisten nun echt nicht verdient. Und überhaupt bin ich langsam so alt, dass ich doch schon ab und zu eure Mutter hätte sein können... Taminomau.
    • Kaiserin 28.04.2016 18:14
      Highlight Highlight Dieses absolut hinterhältige Sich-von-hinten-ranmachen!!!
    • w'ever 28.04.2016 19:37
      Highlight Highlight also dass mit dem sonstwo hinfassen und anrubbeln mach ich nicht imfall, aber leider gehen die meistens dann trotzdem nicht alleine aus dem club :(
  • wat? 28.04.2016 16:49
    Highlight Highlight ich tu mir den scheiss nicht an weil ich mich sonst wieder nerve und das ja eigentlich vorgängig weiss. wenn ich es also trotzdem tun würde wäre ich wahnsinnig gemäss Einstein. ich will nicht wahnsinnig sein gemäss Einstein. darum tu ich mir den scheiss nicht an.
    • mitoffenenaugenniessengehtdoch 29.04.2016 09:41
      Highlight Highlight Genau... Aber was würde Freud dazu sagen?
    • wat? 29.04.2016 12:41
      Highlight Highlight ich denke: "Der Kastrationsschreck beim Anblick des weiblichen Genitals bleibt wahrscheinlich keinem männlichen Wesen erspart."
  • sheshe 28.04.2016 16:35
    Highlight Highlight Deswegen geh ich gerne an Goas, da kriegt man das Hahnenwasser noch umsonst :-)
    • fuegy 28.04.2016 16:46
      Highlight Highlight Aber ist da auch immer nur Hahnenwasser drin? DESHALB gehst du an Goas? ;)
    • Job Bunjob 28.04.2016 17:06
      Highlight Highlight Jaaa zum Teil sogar mit iis 🙌
    • Normi 28.04.2016 17:11
      Highlight Highlight Leider nicht mehr... als meine beste Freundin wasser

      nachfüllte sagte die bardame: "No eimal und sie flüügt!"

      Meine Antwort : "Und tsüss" es gibt noch richtige GOA's ;-)
    Weitere Antworten anzeigen

Cute News

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen
Link zum Artikel