DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
No Components found for watson.duelCover.
Präsentiert von
Branding Box
Mode ist Geschmackssache und sehr individuell – keine Frage. Trotzdem gibt es den einen oder anderen Trend, dem Jungs und Männer besser NICHT folgen sollten. Welche das sind? Sag du es uns beim Klick-Duell!
02.10.2015, 11:0005.10.2015, 17:14
Noëmi Laux
Noëmi Laux
Folgen

Klicke auf das Bild, das für dich die grössere der beiden Mode-Sünden zeigt.

RanglisteStand: 07.12.21 – 11:48

Nun weisst du Bescheid, wovon du als Mann besser die Finger lassen solltest. Aber was sind die grössten Flops in der Frauenmode? Hier geht's zum Duell >>

Für 1'000 Franken shoppen!

Jetzt ist Fashion Herbst im Shoppi Tivoli. Über 70 Modespezialisten präsentieren dir die Highlights der aktuellen Herbst- und Winterkollektion. Und zu diesem Anlass verlost Shoppi Tivoli einen Einkaufsgutschein im Wert von 1000.- Franken!

Mach jetzt beim Wettbewerb mit, und gewinne mit etwas Glück dein Shoppingerlebnis der Superlative. Hier geht’s zum Wettbewerb >>

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Von «Corona besiegt» zurück zum Zertifikat: Die Lage in Dänemark in 6 Punkten
Vor zwei Monaten feierte Dänemark «das Ende der Pandemie» – jetzt zeigen die Infektionszahlen und Hospitalisierungen wieder (steil) nach oben. Entsprechend wurden wieder Massnahmen eingeführt. Wie kam es dazu?

Am 10. September hob Dänemark alle Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus auf. Das Land «beendete» die Pandemie. Erst blieben die Neuinfektionen danach tatsächlich stabil auf tiefem Niveau.

Zur Story