Olympia kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Super-Kombination

Rang 8 für Carlo Janka im letzten Training



Switzerland's Carlo Janka takes a jump during the downhill run of the men's alpine skiing super combined training session at the 2014 Sochi Winter Olympics at the Rosa Khutor Alpine Center February 13, 2014. REUTERS/Stefano Rellandini (RUSSIA  - Tags: SPORT SKIING OLYMPICS)

Bild: X90016

Das letzte Abfahrtstraining zur Super-Kombination vom Freitag gewinnt der Tscheche Ondrej Bank. Als bester Schweizer klassierte sich Carlo Janka auf Rang 8.

Wie schon in den Trainings zuvor verzichteten viele Athleten auf ein Training. Unter de 16 heutigen Abwesenden waren auch die beiden Schweizer Sandro Viletta und Ersatzmann Silvan Zurbriggen sowie die Medaillenanwärter Aksel Lund Svindal (No), Peter Fill (It), Christof Innerhofer (It) und Kjetil Jansrud (No). (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Von CR7 über Roger Federer bis zu Michael Schumacher: Diese 8½ irren Vergleiche lassen uns die Kinnlade runterfallen

Als wir gestern morgen auf der Sportredaktion diesen Tweet sahen, staunten wir Bauklötze: 

Dieser verflixte Cristiano Ronaldo, was für ein eindrücklicher Vergleich. «Das hat ein Meme verdient», dachten wir uns!

Doch der Portugiese ist natürlich nicht der einzige Profi-Sportler, der mit solch imposanten Statistiken aufwarten kann. Die 302 Wochen an der Weltranglistenspitze von Roger Federer hauen uns ebenfalls fast vom Hocker. Vor allem, wenn man sie in Relation mit den 165 Wochen von Novak …

Artikel lesen
Link zum Artikel