Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fäntäsi

Wer guckt denn da aus meiner Jeans? So originelle Kunst haben Sie selten gesehen

Brock Davis ist bildender Künstler. Auf vielen Plattformen zeigt er, was er kann. Wir nehmen mal seinen Instagram-Account unter die Lupe.

Lüthi Susanne
Lüthi Susanne

Redaktorin



Brock Davis hat seinen Bär abrasiert.

Bild

Bild: Instagram/brockdavis

Brock Davis ist verlie-hiebt. Brock Davis ist verlie-hiebt. Und ritzt deshalb in einen Brock(oli)baum.

http://instagram.com/p/l6NgSNEu50/ brockdavis

Bild: Instagram/brockdavis

Brocks Ninja-Knie.

http://instagram.com/p/fYgf_0Eu4L/ brock davis

Bild: Instagram/brockdavis

Mit viel Geduld und Feingefühl schaffen Sie das auch. Wetten?

Bild

Bild: Instagram/brockdavis

Wie kommt dieser Bart in den Milchkarton? Wir wissen es nicht.

http://instagram.com/p/kfqfzfku3C/ brockdavis

Bild: Instagram/brockdavis

Der Bananenbaumstrunk.

http://instagram.com/p/kV6YA2ku8b/ brockdavis

Bild: Instagram/brockdavis

Ist Ihnen langweilig? Dann können Sie entweder hier noch mehr tolle, überraschende und schöne Fotos angucken. Oder aber Sie kreieren selber eines und schicken es uns. Merci!

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Frauen der Geschichte

Frida Kahlo: Die Frau, die den Tod auslachte

Willkommen zu einem weiteren Teil Frauen in der Geschichte. Heute wollen wir uns mit der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo beschäftigen. Einer Frau, die es verstand, ihren Schmerz in Bildern auszudrücken.

Am 17. September 1925 rammt in Mexiko City eine Trambahn einen hölzernen Omnibus. Die 18-jährige Frida Kahlo sitzt drin, wird nach vorne geworfen – und von einer eisernen Griffleiste durchbohrt.

«Sie war fast nackt; bei dem Zusammenstoss waren ihr die Kleider vom Leibe gerissen worden. Jemand im Bus, wahrscheinlich ein Anstreicher, hatte ein Paket mit Goldpulver bei sich gehabt, das aufgegangen war; und nun war das Gold über Fridas blutenden Körper gestäubt.»

Sie habe wie eine Ballerina …

Artikel lesen
Link zum Artikel