Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Busunglück

Mindestens 36 Tote bei Busunglück in Mexiko



CORRECTS SPELLING OF PHOTOGRAPHER'S FIRST NAME - Soldiers guard the site where a passenger bus slammed into a broken-down truck and burst into flames near the town of Ciudad Isla in the Gulf state of Veracruz, Mexico, Sunday, April 13, 2014. Dozens of people traveling on the bus to Mexico City burned to death inside the bus. (AP Photo/Felix Marquez)

Der komplett ausgebrannte Unglücksbus. Bild: AP

Mindestens 36 Menschen sind in der Nacht zum Sonntag bei einem Busunglück im Südosten Mexikos ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden nach Behördenangaben schwer verletzt.

Der Bus befand sich auf dem Weg nach Mexiko-Stadt. Er fuhr in der Nähe von Veracruz – noch rund 750 Kilometer von der Hauptstadt entfernt – auf einen liegengebliebenen Lastwagen auf und ging sofort in Flammen auf. (erf/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

25 Katzen, die einen Pokal für ihre Schlafpositionen verdient hätten

Katzen sind ja in vielen Dingen unbesiegbar: Beispielsweise im sich Irgendwohin-Setzen. Oder besser: -Quetschen.

Aber worin ihnen wirklich niemand etwas vormachen kann, ist im Schlafen. Egal in welcher Position. Sie sind die Meister! 

Artikel lesen
Link zum Artikel