Schweiz
Energie

AKW Gösgen geht nach fünf Wochen wieder ans Netz

AKW Gösgen geht nach fünf Wochen wieder ans Netz

25.06.2023, 16:37
Mehr «Schweiz»

Das AKW Gösgen kann nach einer fünfwöchigen Revisionspause wieder ans Netz gehen. Das teilte das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) am Sonntag mit.

ARCHIV --- ZUR ABSTIMMUNG UEBER DIE "ATOMAUSSTIEGS-INITIATIVE" STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG --- Nuclear power plant Goesgen in the canton of Solothurn, Switzerland, pictur ...
Das AKW GösgenBild: KEYSTONE

Das Ensi habe die Jahresrevision eng begleitet und dem AKW am Sonntag die Freigabe erteilt, hiess es auf der Ensi-Webseite. Das AKW sei Ende Mai planmässig zur Jahresrevision heruntergefahren worden. Dabei seien Brennelemente ausgewechselt und Prüfungen und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt worden.

Die Arbeiten seien sicher abgelaufen und es habe kein meldepflichtiges Vorkommnis gegeben. Auch die Strahlenschutzvorschriften seien stets eingehalten worden, hiess es weiter. Das AKW Gösgen ist seit 1979 in Betrieb. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Betrunkener Rollerfahrer kollidiert in Horn TG mit Verkehrsinsel

Ein alkoholisierter Rollerfahrer ist in der Nacht auf Donnerstag in Horn TG in einen Pfosten einer Verkehrsinsel geprallt. Dabei überschlug er sich und musste mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden, teilte die Kantonspolizei Thurgau am Donnerstagvormittag mit.

Zur Story