DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kulinarische weltreise durch zürich

bild: watson/obi

Kulinarische Weltreise durch Zürich: Wie viele Länder kann mein Gaumen innert einer Woche bereisen?



Wie kulinarisch-multikulturell ist die Schweiz? Können es die hiesigen urbanen Zentren in Sachen Essensvielfalt mit Food-Metropolen wie London oder Bangkok aufnehmen?

Ich mache die Probe aufs Exempel und den Anfang in Zürich (Basel, Bern, Luzern, St.Gallen müssen das ebenfalls versuchen): Sieben Tage lang möglichst internationale Vielfalt auf dem Teller ist die Ansage! Let's go!

Montag

Frühstück in ITALIEN:

espresso kaffee italien

Ein Espresso. Zuhause. Eigentlich beginnt jeder Tag italienisch. Und das ist auch gut so.

Mittagessen in der SCHWEIZ:

geschnetzeltes mit knöpfli restaurant obere flühgasse

Bild: watson/obi

Zürcher Geschnetzeltes mit Knöpfli in der Oberen Flühgasse, oder, wie ich es zu bezeichnen pflege, BUTTERCALYPSE NOW.

Nachtessen in INDIEN:

Thali lamm curry essen zürich indisch indien

bild: watson/obi

Thali mit Lammcurry im Restaurant Muniyandi Vilas.

Dienstag

Mittagessen in JORDANIEN und PALÄSTINA:

restaurant damas zürich mezze vegetarisch

Bild: watson/obi

Mezze im Restaurant Damas.

Nachtessen in ENGLAND:

pies englischer käse foodporn

Bild: watson/obi

Pies von The Pie Shop und danach eine Auswahl an englischen Käsesorten von The British Cheese Centre.

Mittwoch

Mittagessen in VIETNAM:

bun cha vietnam essen zürich

bild: watson/obi

Bun Cha im Petit Saigon.

Nachtessen in FRANKREICH:

frankreich zürich französische küche markbein bouillabaise

Bild: watson/obi

Markbein und danach Bouillabaisse im Brasserie Louis.

Donnerstag

Brunch in MEXIKO:

sopa azteca tacos mexiko zürich taqueria

bild: watson/obi

Sopa Azteca, ein Taco Al Pastor und ein Taco Pescado in La Taqueria.

Nachmittagsessen in DEUTSCHLAND:

deutschland essen currywurst vegan zürich

watson/obi

Vegane Currywurst und Pommes im Wurst und Moritz.

Spätes Abendessen in MALAYSIA:

nasi lemak malaysien zürich essen menu

Bild: watson/obi

Nasi Lemak in Tiffins.

Freitag

Mittagessen in JAPAN:

japan tonkatsu ikoo zürich

Bild: watson/obi

Tonkatsu im Ikoo.

Nachtessen in GRIECHENLAND:

keftedes griechisches essen zürich

Bild: watson/obi

Keftedes in der Tavernaki Kalymnos.

Samstag

Mittagessen in ÄTHIOPIEN:

Restaurant Habesha Kreis 3 Brupbacherplatz äthiopisches eritreisches Essen Zürich

Bild: watson/obi

Yebeg Tips, Shiro Wott, Msr Wott und Gomen im Restaurant Habesha.

Nachtessen in den SÜDSTAATEN:

southern brisket südstaaten barbecue zürich

Bild: watson/obi

Pulled Pork Brisket Sandwich im Brisket Southern BBQ Bar.

Sonntag

Morgenessen in KALIFORNIEN:

huevos rancheros tex mex morgenessen eier

bild: watson/obi

Huevos Rancheros im Restaurant Iroquois.

Mittagessen in SRI LANKA:

kottu rothi sri lanka essen zürich

Kottu Rothi beim Friend's Corner.

Abendessen in CHINA:

duck soup entensuppe nooch zürich

Bild: watson/obi

«Duffy's Favourite Duck Soup» im Nooch.

Nicht schlecht, Zürich, gar nicht schlecht!

Bild

Ehrenwerte Nennung verdienen (obwohl sie in bloss einer Woche nicht reinpassten) die Türkei (Köfte-Platte bei Elvis der King am Grill), Szechuan (Fried Beef bei Lee's Takeaway), Texas (Chili Short Ribs bei Fork and Bottle), Jamaika (Jerk Chicken bei mir zuhause auf dem Grill), sowie ...

zürich internationales essen

Bild: watson/obi

... nochmals Italien (weil ich so was von oft italienisch esse, wie hier zum Beispiel eine Pizza im Ristorante Rosso), Libanon (vegetarische Mezze im Le Cedre), Irland (Fish and Chips im Paddy Reilly's Pub) oder Thailand (Green Curry im Lily's).

zürich internationales essen

Bild: watson/obi

So. Bern, Luzern, Basel, St. Gallen – jetzt müsst ihr das toppen!

Könnte dich auch interessieren: Spaghetti alla carbonara – und zwar richtig!
(Ohne Rahm und ähnlichem Blödsinn)

1 / 13
Spaghetti alla carbonara – und zwar richtig
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Offen gesagt

«Lieber Herr Berset, sehr stilvoll ist das nicht ...»

Der Bundesrat präsentiert einen Drei-Phasen-Öffnungsplan, der auf der Durchimpfungsrate der Erwachsenen beruht. Die Jugend kann sich auf Durchseuchung einstellen.

Lieber Herr Berset

Sie haben heute im Namen des Bundesrates den Drei-Phasen-Öffnungsplan entlang der Durchimpfungsrate vorgestellt.

Dabei sind Sie gefragt worden, ob damit nicht alle jene «bestraft» würden, die sich nicht impfen lassen wollen. Weil sie dann an vielen Orten und vielen Anlässen unerwünscht sein werden.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Darauf haben Sie das einzig Richtige geantwortet. Nämlich, dass es kein persönlicher Entscheid ist, ob man sich impfen lässt oder …

Artikel lesen
Link zum Artikel