Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Heftigste Sturmphase vorbei ++ Über 5 Millionen Schaden ++ Waldbrand in Nidwalden



Ticker: Sturm Sabine

28.01.2020 – Sturmböen in Zürich

abspielen

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

203
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
203Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Maya Eldorado 11.02.2020 23:25
    Highlight Highlight Bei uns hats einen Baum umgelegt. Ist schon zerteilt und abgeführt.
    Die Wäsche, die ich auf der Terasse aufgehängt hatte, war nullkommanix trocken. - Danke Sabine!
  • Twinleaks 11.02.2020 12:42
    Highlight Highlight Ob der Fürst seine Freude hat 🤔
  • Lessnair 11.02.2020 12:39
    Highlight Highlight Korrigendum: der Wasserpegel bei uns in Hamburg stieg auf 4,50 Meter über Normalnull, und nicht wie im Artikel geschrieben auf 2,50 Meter.

    (Quelle: https://www.mopo.de/hamburg/orkan--sabine--baum-auf-gleisen--wichtige-bahn-strecke-gesperrt--36206150)
    Benutzer Bild
  • Militia 11.02.2020 06:11
    Highlight Highlight So wie ich den Tweet der Meteocentrale interpretiere war dieser Winter mit +2,5 Grad über dem Durchschnitt einfach wärmer als der Rekordwinter 2006/07 und nicht 2,5 Grad wärmer als der Rekord. Das wäre ja ansonsten ein dramatischer Anstieg in kurzer Zeit.
  • Turnbeutelvergesser 11.02.2020 00:36
    Highlight Highlight Man wohnt erst in einem Altbau, wenn Sabine über 1cm hohe Wellen in der WC-Schüssel errichtet...
  • Hollda von Quorn 10.02.2020 22:06
    Highlight Highlight Sabine: Wenn sich nicht mal Waltraud in den Wald traut!
  • MartinZH 10.02.2020 21:25
    Highlight Highlight So, jetzt weiss ich definitiv Bescheid! 😤

    Meine Nachbarn sind offensichtlich die Watson-Kommentar-Schreiber "pamayer" (Altpapier), "Scooby doo" (Sperrmüll) und "unverbesserlich" (Aschenbecher)... 😉😂

    Könnt ihr bitte – bei Gelegenheit – euren Abfall auf meiner Terrasse zusammensuchen? 😠

    Wer erscheint, erhält ein Bier (oder ein alkoholfreies Getränk)..! 🍻👍😉

    Ach ja, der Typ mit den Plastik-Tellern (Würg), und der andere mit dem Fast-Food-Papier-Sack (Wähh), kann auch noch gleich antraben..! 😠

    Alle reden von Umweltschutz, aber was da an (Plastik-) Müll herumliegt, ist bedauerlich... 😔
  • dmark 10.02.2020 18:26
    Highlight Highlight Das nannte man früher mal "Herbstwind", oder?
    Ideales Wetter um Drachen steigen zu lassen...
    • MartinZH 10.02.2020 18:49
      Highlight Highlight "Herbstwind" im Februar? 🤔😉😂
    • dmark 10.02.2020 21:09
      Highlight Highlight @MartinZH:
      Jepp. Oder hatten wir im Oktober oder November denn Wind?

      Heutzutage ist alles etwas später dran ;)
  • Ferd Blu 10.02.2020 17:49
    Highlight Highlight Hier, das letzte Update von Alertswiss, einer Warnungsapp des Bundes. Zürich nicht gross betroffen. Es gibt auch keine Warnungen für uns.
    Benutzer Bild
  • Ferd Blu 10.02.2020 17:45
    Highlight Highlight Also hier in der Agglo Zürich spürte ich keinen krassen Wind. Sprich er war nicht wirklich so heftig wie befürchtet, aber das könnte durchaus noch kommen in der Nacht oder Morgen. Hoffe es aber nicht.
    • DuhuerePanane 11.02.2020 01:43
      Highlight Highlight Gruss aus der Agglo von der anderen Seite vom Kanton Zürich. Hier stürmt es so krass, dass ich immer noch wach bin.
  • flausch 10.02.2020 17:45
    Highlight Highlight "Dennoch solltest du deine Kinder vielleicht besser noch nicht wieder in den Wald zum Spielen schicken. Mal angenommen, du willst sie nicht für immer loswerden."
    What did i just read?🤔🤣
    • plaga versus 10.02.2020 20:15
      Highlight Highlight Das hab ich mir auch gedacht. Dieser Satz könnte nicht mal Trump toppen...
    • flausch 10.02.2020 20:49
      Highlight Highlight @plaga versus
      Ich schäme mich irgendwie dafür eine Vorlage für diesen Kommentar geboten zu haben.
      Übernehme aber die Verantwortung zu widersprechen denn diese Behauptung macht jetzt aber überhaupt gar keinen Sinn.
      Es gibt wohl kaum billigere Wege diesen narzistischen faschistoiden zu verharmlosen.

      Nur so ein Beispiel:
      "The U.S. cannot allow EBOLA-infected people back. People that go to far away places to help out are great - but must suffer the consequences!"

      https://www.shortlist.com/news/most-ridiculous-trump-quotes-ever

      Zudem wäre es gut einen Scherz nicht mit Hatespeech zu verwechseln
  • TanookiStormtrooper 10.02.2020 14:47
    Highlight Highlight Der Kanton Schwyz hat wieder Strom.
    Ich wollte ja willkommen zurück in der Zivilisation schreiben, aber dann hab ich mich an die Abstimmungen von Gestern erinnert...
    • Duscholux 10.02.2020 17:03
      Highlight Highlight 48.34% der Abstimmenden tust du damit aber Unrecht.
  • inVain 10.02.2020 12:56
    Highlight Highlight Uri und Schwyz, das ist eure Quittung für das Bad Karma für das gestrige «Nein» in der Anti-Rassismus-Strafnorm! De chönd er ha!
    • Magnum 10.02.2020 13:10
      Highlight Highlight Ist ja nicht so, dass Petrus nicht deutliche Signale geschickt hätte - Sonne + Regen = Regenbogen.

      Sabine's sense for karma, oder so.
    • Utschli 10.02.2020 13:45
      Highlight Highlight Bitte nicht alle Urner in einen Topf werfen dankeschön und tschüss
    • cyrill.kuechler 10.02.2020 16:23
      Highlight Highlight Ach, diese Ironie. Alle Schwyzer und Urner als Diskriminierende abstempfeln, dann aber im gleichen Satz alle in einen Topf werden. 🙈
    Weitere Antworten anzeigen
  • Wiesler 10.02.2020 12:54
    Highlight Highlight Dies ist der Grund für den Stomausfall in Uri und Schwyz.
    Benutzer Bildabspielen
    • MartinZH 10.02.2020 13:20
      Highlight Highlight Aha, ein Hochkant-Handy-Filmer... 😂
    • Wiesler 10.02.2020 13:46
      Highlight Highlight 🤣
      Eher ein Hochkantgifer😂
    • Magnum44 11.02.2020 09:42
      Highlight Highlight Hoffentlich brannte auch noch das Haus des Hochkantfilmers ab!
  • Wiesler 10.02.2020 12:34
    Highlight Highlight 🤷‍♀️
    Benutzer Bild
    • Gzuz187ers 10.02.2020 16:23
      Highlight Highlight Ok Boomer
    • Wiesler 10.02.2020 17:53
      Highlight Highlight 😘
    • Garp 10.02.2020 18:15
      Highlight Highlight Darf man nur noch GIF's benutzen Gzuz? Oder was willst Du ausdrücken?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pisti 10.02.2020 12:20
    Highlight Highlight Wieso riskiert die SBB das Leben von Lokführer und Passagieren wenn doch vor umfallenden Bäumen gewarnt wird. Die DB hat ja auch Linien eingestellt, wieso geht das bei uns nicht? Für mich haarsträubend solche Entscheidungen.
    • mrgoku 10.02.2020 18:00
      Highlight Highlight #yolo
    • Memelord69 11.02.2020 00:20
      Highlight Highlight Nicer dude
  • snoopy71a 10.02.2020 12:01
    Highlight Highlight Chur 11.00 Uhr Windstill
    • Lioness 10.02.2020 12:40
      Highlight Highlight Wow! Basel 10.45.00-10.45.30 Uhr windstill. 🤣
    • Hans Jürg 10.02.2020 12:52
      Highlight Highlight Stimmt, hier in Zürich auch:

      12:40:35 windstill und sonnig.

      Ich gehe raus und will draussen rauchen. Aber ...

      12:40:45 Sturm, Extremregen und Hagel.
    • snoopy71a 10.02.2020 13:04
      Highlight Highlight Dies ist einzig und alleine eine Feststellung, weiss nicht wo das Problem ist? Vielleicht finden es einige Leute ja interessant wie unterschiedlich es in der kleinen Schweiz zu und her geht....
    Weitere Antworten anzeigen
  • c_meier 10.02.2020 11:58
    Highlight Highlight stürmischer Februar und srf1 spielt "June afternoon" von Roxette.. 😂 🙈
  • Ruffy 10.02.2020 11:48
    Highlight Highlight Wieso fährt die sbahn denn druch den wald, ist ja klar, dass die da nen baum trift 😜
    • mrgoku 10.02.2020 18:02
      Highlight Highlight höhö diesen witz höre ich ständig als Walder :)

      "was du wohnsch imene Wald??"

      gäääääääähn
    • Ruffy 10.02.2020 20:18
      Highlight Highlight Badabum tsss 😁
  • SGR 10.02.2020 11:14
    Highlight Highlight dieses "laue" Lüftchen sorgt für Angst und Sorge
    Wer den Lothar mit weit über 200kmh erlebt hat kann heute eigentlich relaxt bleiben 😉
    • Garp 10.02.2020 13:22
      Highlight Highlight Ich hab Lothar hautnaher erlebt als mir lieb war. Heute ging ich aber nur kurz raus als es eine kurze Beruhigung und Sonnenschein gab. Vielleicht grad wegen Lothar ;-) .

      Es lagen übrigens viele _dicke_ Äste rum, ein Baum war gegknickt und auch eine Satellitenschüssel muss durch die Luft geflogen sein. Hätte ich alles nicht gern an den Kopf bekommen.
    • Lichtblau550 10.02.2020 18:06
      Highlight Highlight Nach Lothar hatte auch Lolita deutlich mehr drauf als die etwas biedere Sabine. In Zürich-Fluntern (und somit in meiner exponierten Dachwohnung) wurden 122 km/h gemessen. Da tobte der Wind die ganze Nacht, während es heute erst gegen Morgen losging.
    • Garp 10.02.2020 18:26
      Highlight Highlight Oh Du hast einen Windmesser in Deine Dachwohnung, Lichtblau. Sachen gibt's 😂

      Und übrigens, manche Stürme toben nachts, andere tagsüber. Das sagt nichts über ihre Heftigkeit aus.
    Weitere Antworten anzeigen
  • drüber Nachgedacht 10.02.2020 10:54
    Highlight Highlight Schutz und Rettung Zürich hat auf Twitter eine Karte auf der die Einsätze eingetragen sind veröffentlicht.
    Doch leider ist die Qualität so schlecht, dass man nicht erkennen kann, ob und wo eine Strasse nun gesperrt ist.

    Da fragt man sich schon, wird dort auf Twitter einfach ein bisschen Publicity gemacht, oder sollte so ein Hinweis auch jemandem helfen. Wäre Sinnvoll, wenn solche Informationen schon vorhanden sind, dass man die auch so publizieren würde, dass man sie nützen kann.
  • wilbur 10.02.2020 10:50
    Highlight Highlight personen welche von genf nach zürich fliegen, sollen von mir aus nach mesopotamien umgeleitet werden.
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 11.02.2020 07:16
      Highlight Highlight Das fällt unter "Da wollte ich nie hin, aber jetzt bin ich nun mal da!" - Uruk soll ja auch sehr interessant sein 💁🏼‍♀️
  • teha drey 10.02.2020 10:25
    Highlight Highlight Swiss Flieger muss nach Mailand nachdem er ein paar Mal über Zürich gekreist ist! Mich als Basler trifft das dann schon ein bisschen: Nicht mal in der höchsten Not will die Swiss in den viel näheren Basel-Euroairport landen. Dann doch lieber nach Mailand...:-(
    • Michele80 10.02.2020 10:50
      Highlight Highlight Liegt möglicherweise daran, dass in Bssel auch keine rosigen Bedingungem herrschten...
  • Tortejäger 10.02.2020 10:21
    Highlight Highlight Mag ich dem Flug von Genf nach Zürich irgendwie gönnen...
  • Keller101 10.02.2020 10:19
    Highlight Highlight In dem Flieger sass sicher Cassis
  • papperlapapp 10.02.2020 09:45
    Highlight Highlight Völlig durchgeknallte Pseudo Problemitis.. Ih.. es windedet, gebt Schulfrei... Heilandsack wie haben wir das nur überlebt in den 80er Jahren... Und dabei werden die Kids heute in Kolonne auch bei Sonnenschein mit den SUVs vor die Schule gekarrt. Wohne daneben.. Da langt man sich einfach nur noch an den Kopf... 😩
    • x4253 10.02.2020 10:41
      Highlight Highlight Früher waren die Gummistiefel auch noch aus Holz.
    • Dragonlord 10.02.2020 10:41
      Highlight Highlight Lagen auf dem Schulweg Deiner Kinder auch Terrassenmöbel auf der Strasse? Gehen sie auch an einer Baustelle vorbei, bei der schon seit Beginn immer wieder die fehlende Sicherheit angeprangert werden muss? Oder führt der Schulweg über eine Strasse ohne Gehweg und Fussgängerstreifen?
      Dein Kommentar ist sowas von alte Schule. Die Zeiten ändern sich, der Verkehr wird dichter, die Menschen gestresster. Kleine Kinder sind damit schneller überfordert, wenn dann auch noch Sturm dazu kommt.

      PS: Ich finde sie auch tragisch, diese Elterntaxis. Völlig am Sinn vorbei. Es gibt daran nichts Positives.
    • wilbur 10.02.2020 10:49
      Highlight Highlight jawoll!!! alle kinder werden in die schule gefahren!!! und früher gab es nie schulfrei!!! im gegensatz zu früher gibt es heute imfall z.b. kein offizielles hitzefrei mehr ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • NikolaiZH 10.02.2020 08:51
    Highlight Highlight Never give up in der Nähe von Binz
    Benutzer Bild
    • Der müde Joe 10.02.2020 09:16
      Highlight Highlight Gute Leute, braucht es überall!💪🏼😄
    • Saraina 10.02.2020 09:18
      Highlight Highlight 😂 Hauptsache Lärm!
    • Schantall-jennifer 10.02.2020 11:53
      Highlight Highlight So einen habe ich bei uns (ZH Oberland) tatsächlich auch gesehen. 🙈
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dragonlord 10.02.2020 08:45
    Highlight Highlight Ich denke, es ist einfach nur vernünftig, wenn man den Schulkindern bei solchen Orkanböen den Schulweg erspart.
    Sollte es einmal soweit kommen, dass die Schule regelmässig ausfällt, müssen wir so oder so umdenken und Lösungen finden. Vielleicht gibt's ja in naher Zukunft in den Primarschulen sowas wie einen Remoteunterricht. Wäre durchaus denkbar, solange er den Präsenzunterricht nicht ablöst, sondern nur sporadisch zum Einsatz kommt.
  • Pfauenfeder 10.02.2020 08:45
    Highlight Highlight Wie gross ist eigentlich das Risiko dass ein Baukran umstürzt? #Dachwohnungnebenbaustelle
    • EvilBetty 10.02.2020 09:05
      Highlight Highlight Solange die Bremse am Kran gelöst ist, ist die Gefahr relativ klein. Der Kran dreht sich so von selbst in den Wind um die kleinstmögliche Angriffsfläche zu bieten.
    • Healthy Cereal 10.02.2020 09:17
      Highlight Highlight Vemutlich relativ klein, da wenig Angriffsfläche durch Stangenaufbau und sich der Querteil nach der Windrichtung ausrichtet. 🤷🏽‍♂️
    • Der müde Joe 10.02.2020 09:19
      Highlight Highlight Kann passieren, muss aber nicht.😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • DerRaucher 10.02.2020 08:13
    Highlight Highlight Also ich muss stand jetzt sagen das ich den Sturm nicht schlimmer als vor einer Woche Sturm Petra finde. Damals wurde aber nicht so ein riesen Hehl daraus gemacht. Woran liegts?
    • Barracuda 10.02.2020 08:28
      Highlight Highlight Dann wohnst du halt an einem entsprechenden Ort. 🙄 Bei uns war Petra ein laues Lüftchen gegen Sabine. Bei Petra hatte ich keinen 20 Meter hohen entwurzelten Baum vor der Tür 🤔
    • Garp 10.02.2020 09:24
      Highlight Highlight Petra stürmte zudem vor allem nachts am stärksten, wenn die meisten sicher in den Betten liegen.
  • Lioness 10.02.2020 08:01
    Highlight Highlight Wohne in BL mit Schulkind. Habe die Info bez. freiwilligen Schulinterricht nur über Umwege von anderen Mamis erhalten, 30min vor Schulbeginn. Effektiv ist anders. Unsere Nachbarin hat die Kinder begleitet. Sagte meiner Tochter sie müsse in der 10ni Pause nicht rausgehen. Sie solle auf den Krisenstab verweisen, falls der Lehrer sie rausschicken wolle.
    • drüber Nachgedacht 10.02.2020 10:43
      Highlight Highlight Wenn du die Info nur vom Hörensagen kennst, woher bist du denn sicher, dass sie überhaupt stimmt?

    • Lioness 10.02.2020 12:34
      Highlight Highlight Der Krisenstab des Kantons BL hat die Weisung rausgegeben. Ich bekam ein Foto des offiziellen Dokuments zugestellt. In Zeiten des schnellen Datenverkehrs, eher schlecht. Kenne andere Eltern in BL welche es erst am Mittag erfuhren. Nehme mal an die Blitze kriege ich als Helikoptermami. Schon o.k. kann damit leben.
    • snoopy71a 10.02.2020 13:25
      Highlight Highlight Liebe Lioness, das ist halt Karma, sich über andere lustig machen und dann wegen den Blitzen die man selbst bekommt, rumheulen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • a-minoro 10.02.2020 07:25
    Highlight Highlight Die Warnung galt doch ab gestern, 18 Uhr, für die ganze Schweiz, oder? Bis jetzt (Stand: 7:25 Uhr) ist das also nicht mehr als ein bisschen stärkerer Wind...
    • c_meier 10.02.2020 10:33
      Highlight Highlight ist je nach Region sehr verschieden... aber wenn es dich trifft ist besser man hat gewarnt als hinterher zu sagen warum hat man nicht....,
  • Energize 10.02.2020 06:51
    Highlight Highlight Positiver Effekt vom Sturm: Nein das sind nicht Megawattstunden - es sind Megawatt.

    300MW sind knapp 300x die Leistung vom AKW Leibstadt!
    • Energize 10.02.2020 07:11
      Highlight Highlight Uh Sabine hatt mir 3 Null weggeblasen. 300'000 MW!
  • Ich hol jetzt das Schwein 10.02.2020 00:42
    Highlight Highlight Sturmvorbereitungen Schottland vs. England...
    Benutzer Bild
    • Braintaxer 10.02.2020 07:47
      Highlight Highlight Korrektur zum rechten Bild
      Benutzer Bild
  • Baba 10.02.2020 00:39
    Highlight Highlight Gemäss BBC hat Sturm Ciara/Sabine nicht nur für Chaos am Himmel gesorgt, sondern auch für einen Rekord.

    Angeblich ist eine Boeing 747-436 auf dem JetStream mit einem Speed von 825 mph (= 1327 kmh) von New York nach London gereist und dort nach 4 Stumden 56 Minuten um 80 Minuten VOR der normalen Ankunftszeit angekommen... Neuer Transatlantikrekord (offenbar wird da die frühere Concorde nicht mitgerechnet).

    Von Flightradar24
    Benutzer Bild
    • Astrogator 10.02.2020 02:57
      Highlight Highlight Naja die Concorde schaffte es ohne Jetstream, war eine andere Liga.

      Aber schon beeindruckend.
  • SGR 10.02.2020 00:31
    Highlight Highlight "Wegen Sturmwarnung kein Unterricht in Uster im Zürcher Oberland"

    die andere Bedeutung von sturmfrei 😁
  • Randalf 09.02.2020 22:16
    Highlight Highlight
    U-Bahn fährt in Baum?

    Wie soll ich mir das vorstellen?

    Wachsen Bäume im Untergrund, oder was?😉
    • Coffeetime 09.02.2020 22:52
      Highlight Highlight In Hamburg fährt die U-Bahn mehrheitlich oberirdisch...
    • Wasmanvonhieraussehenkann 10.02.2020 08:59
      Highlight Highlight Dann ist es aber genau gesehen keine U-Bahn 😉
    • Randalf 10.02.2020 09:45
      Highlight Highlight
      Es ist aber schon verwirrend, etwas das hauptsächlich oberirdisch fährt U-Bahn zu nennen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Antinatalist 09.02.2020 22:12
    Highlight Highlight Komme gerade vom Biken auf dem Uetliberg. Viel Wind war nicht da. Aber danke für die Warnung. 👍🏻
    • DuhuerePanane 11.02.2020 01:52
      Highlight Highlight Geile siech. Hoffentlich hast du nicht vergessen auf Instagram und Facebook Fotos zu posten um eben zu zeigen, dass du en geile Siech bist.
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 11.02.2020 07:42
      Highlight Highlight Stehen da Fichten oder Eschen? Kandidierst du für den Darwin-Award?
      Es ist ja nun nicht so, dass Informationen über Trockenheitsstress, Borkenkäfer und Pilzbefall irgendwie geheim wären ... das Zeug knallt dir um die Ohren, bevor du "Windbruch" sagst.
    • ChlyklassSFI 11.02.2020 08:37
      Highlight Highlight Er ist eben Antinitalist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • tripod 09.02.2020 21:58
    Highlight Highlight Wegen Greta ist freitags schon länger schulfrei. Sabine macht nun auch den Montag zum Frei(en)tag. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis Uschi, Heidi und Ursula die Kinder auch die restlichen Wochentage vom Schulzwang befreien. Wind of Change 💨😇😎🌬
    • milkdefeater 10.02.2020 02:01
      Highlight Highlight Du weisst aber schon, dass Uschi die Kurzform von Ursula ist?
    • Mia_san_mia 10.02.2020 07:43
      Highlight Highlight Uschi und Ursula? 😂
    • Dragonlord 10.02.2020 08:44
      Highlight Highlight Willst Du damit fehlende Disziplin an den Schulen anprangern oder wie soll Dein Kommentar verstanden werden?
      So nach dem Motto: "Früher war alles besser?"
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nightghost 09.02.2020 21:04
    Highlight Highlight Erste Schulen in der Schweiz haben geschlossen
    Benutzer Bild
    • Bin nur wegen der Kommentare hier 10.02.2020 11:18
      Highlight Highlight Sturmfrei, sozusagen
  • Mirischgliich 09.02.2020 21:03
    Highlight Highlight Wenn ich so die News von D und CH vergleiche, dann sind die Deutschen eindeutig mehr in Sorge vor diesem Sturm. Auch in Süddeutschland ist es den Eltern überlassen, ob sie die Kinder zur Schule schicken.
    In der Schweiz kommt irgendwie keine rechte Panik auf...
    🤔
    • Red4 *Miss Vanjie* 09.02.2020 21:59
      Highlight Highlight Meine Mutter hatte schon ein wenig Panik als ich meinte ich gehe jetzt Einkaufswagen segeln
    • Benjamin Goodreign 09.02.2020 23:52
      Highlight Highlight Unsere Dorfschule teilt mit, dass man Kinder morgen vom Unterricht abmelden kann, falls der Sturm so stark sei, dass die Sicherheit auf dem Schulweg nicht gewährleistet werden könne. Panik ist ein schlechter Ratgeber - gesunder Menschenverstand dagegen schon.
    • Pafeld 10.02.2020 22:19
      Highlight Highlight Darum heisst es im englischen auch "German Angst".
  • Gaskaidjabeaivváš 09.02.2020 19:51
    Highlight Highlight Das erklärt es schon einiges besser. Im ICE haben sie begründet, dass er wegen der 15 Minuten Verspätung nicht mehr weiterfahre...


    Zum Glück haben sie mein Zug in Basel gestoppt, so komme ich (wenn auch verspätet) trotzdem noch nach Hause.
    • Astrogator 10.02.2020 03:00
      Highlight Highlight Die DB hatte ein Zeitfenster welche Züge wann, wo sein mussten um nicht gestoppt zu werden.
      Gut möglich, dass dein Zug wegen der 15 Minuten den Slot verpasst hat.
  • fabsli 09.02.2020 19:49
    Highlight Highlight "Ab 18 Uhr zuhause bleiben."
    Hab mein Date abgesagt, gopf, damit niemand von einem Ast erschlagen wird. Messi! Weit und breit kein Lüftchen.
  • MGPC 09.02.2020 18:59
    Highlight Highlight Habe mich schon lange gefragt wann die ersten kommen und die Namen der Stürme als diskriminierend einstufen. Irre ich mich oder beziehen sich die ganzen Männlein Weiblein Fragen nur auf den deutschsprachigen Raum. Reden die im Englischen auch über solche Sachen.
    • keplan 09.02.2020 19:50
      Highlight Highlight Da die namen jedes jahr zwischen männlich und weblich getauscht werden (d. H. nächstes jahr sind wieder männernamen, wie lothar) sollte dies kein problem sein
    • Shabaqa 09.02.2020 20:06
      Highlight Highlight Schau doch mal in eine englische Zeitung, dann hast du deine Antwort. SPOILER Sie lautet, du irrst dich.
    • Magenta 09.02.2020 20:23
      Highlight Highlight Jede Jahr beginnt die Benennung der Hochs und Tiefs am 1. Januar mit dem Buchstaben A, schön dem Alphabet nach. In geraden Jahren tragen die Tiefs Frauennamen und die Hochs Männernamen, in ungeraden Jahren ist es jeweils umgekehrt.

      Man kann sich übrigens ein Tief oder ein Hoch im Voraus kaufen und es dann benennen, wie man will. Allerdings sind Hochs teurer als Tiefs. 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Matrixx 09.02.2020 18:52
    Highlight Highlight Glaubt ihr, das mit dem Windsegeln und dem Einkaufswägeli funktioniert auch mit einem Kleinwagen, um Sprit zu sparen?

    Ich frage für einen Freund...
    • aglio e olio 09.02.2020 20:30
      Highlight Highlight Jap. Kofferaumklappe auf für den den Turbo.
      Und zum rückwärts parkieren die Motorhaube...
    • ghawdex 09.02.2020 20:58
      Highlight Highlight Ein Freund meint... Pass bloss bei Brücken Tunnel auf. ;-)
    • Randen 10.02.2020 00:07
      Highlight Highlight Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten auch für Segelautos. Können die auch kreuzten wie Segelschiffe? Also gegen den Wind... wird schwierig die Spur zu halten
  • 0 o 09.02.2020 18:24
    Highlight Highlight Sturm?
    Welcher Sturm?
    In Biel ist das Wetter sogar ruhiger als sonst 😂
    Knappe 50km weiter wurden Bereits die ersten Klappstuhlschwärme gesichtet, die sich mit vereinzelten Exemplaren der Klapptische auf Äckern und Wiesen tummeln 😂
    Das Wetter in der Schweiz hälts wie die Dialekte; in jedem Talkessel ein wenig anders 😆
    • Al Paka 09.02.2020 21:43
      Highlight Highlight Da siehst du es, nicht einmal der Sturm will nach Biel. 😉 🙃
  • Denk nach 09.02.2020 17:05
    Highlight Highlight Auf dem Sofa gemütlich machen, ein Buch lesen und ein heisses Getränk dazu, Sabine kann kommen... 😉
    • Kruk 09.02.2020 17:32
      Highlight Highlight Bis Dienstag Abend?
    • MartinZH 09.02.2020 17:32
      Highlight Highlight Da musst Du vielleicht lange warten... 😔

      Alle Kinder schwimmen im See, nur nicht Sabine, die hängt in der Turbine!

      🤔 ... 🍵📖 ⏳... 👍😂
    • Mensch_0991.21.52 09.02.2020 17:55
      Highlight Highlight Bei mir kommt Sabine nie wenn ich nur ein Buch lese und Tee trinke 😞
    Weitere Antworten anzeigen
  • Enzian034 09.02.2020 17:01
    Highlight Highlight Ich stelle gerade alles vor die Tür, das ich nicht mehr gebrauchen kann. Meine Nachbarn wird es freuen :)
    • Garp 09.02.2020 17:56
      Highlight Highlight Der ist inzwischen schon ausgelutscht ;-) .
  • Füürtüfäli 09.02.2020 16:19
    Highlight Highlight 💨Sonntag ist Sturmwichteln💨
    Alles was man nicht mehr braucht vor die Tür stellen und schauen wer es bekommt.
    • uniQue 09.02.2020 16:29
      Highlight Highlight made my day 😂
  • Maedhros Niemer 09.02.2020 16:06
    Highlight Highlight So, alles von draussen rein geräumt.
    Nach dem Sturm Lolita musste ich viele Dinge im halben Quartier zusammen suchen - man lernt.
  • Phrosch 09.02.2020 15:33
    Highlight Highlight Was bedeutet die Empfehlung, nicht nach draussen zu gehen, für alle, die morgen früh zur Arbeit müssen? Darf man zuhause bleiben? Oder sollte man sogar?
    • keplan 09.02.2020 16:38
      Highlight Highlight 😂 Wenn du nicht todkrank bist, musst du zur arbeit. Stell dir vor was für ein schaden die wirtschaft nehmen würde, was zählt da die sicherheit des einzelnen
    • mrmikech 09.02.2020 16:56
      Highlight Highlight @keplan: todkrank? Nicht übertreiben, normal kranke sollen au zuhause bleiben. Und viele andere home office, wenn's geht.
    • Kruk 09.02.2020 18:36
      Highlight Highlight Das frage ich mich auch, sollte ich diese Nacht noch zur Arbeit laufen oder mich abmelden, wobei es dann heisst "aber die anderen sind ja gekommen".
    Weitere Antworten anzeigen
  • unverbesserlich 09.02.2020 14:36
    Highlight Highlight Feiiin so ist mein Aschenbecher auch wieder mal geleert😆
    • leu84 09.02.2020 19:35
      Highlight Highlight Hoffentlich auf den Balkon oder auf die Fensterbank
    • unverbesserlich 09.02.2020 19:55
      Highlight Highlight Hörst du die Ironie nicht...... :-)
  • Grave 09.02.2020 14:32
    Highlight Highlight Jetzt noch alles was man nicht mehr bruacht auf den balkon/ die terasse stellen 😉
  • Der Rückbauer 09.02.2020 14:30
    Highlight Highlight Also Sabine verspricht mehr als Lolita. Der Name sagt es schon.
    • Maya Eldorado 09.02.2020 15:01
      Highlight Highlight Logisch, meine jüngere Tochter heisst Sabine.
  • Vinyl only 09.02.2020 14:04
    Highlight Highlight ich finde, die meteorologie wechselt seine stürme wie unterwäsche!

    immer wieder eine neuer name, den man sich merken muss, um ihn dann wieder zu vergessen. 😒
    • MartinZH 09.02.2020 15:21
      Highlight Highlight Ich finde das schöne Namen..! 🙄👍
    • Vinyl only 09.02.2020 16:56
      Highlight Highlight wollte eig ein witz machen. schlechter witz, ging nach hinten los.
    • MartinZH 09.02.2020 17:38
      Highlight Highlight @Vinyl only: OK, ich gebe es zu, ich habe Deinen Witz nicht verstanden... 🤔👍😕
  • c_meier 09.02.2020 13:55
    Highlight Highlight bitte daran denken, die Trampoline wegzuräumen ☝️
    • Füürtüfäli 09.02.2020 14:43
      Highlight Highlight Nix wegräumen. Mit Spanngurten festgezurrt😉
    • EvilBetty 09.02.2020 17:37
      Highlight Highlight Drei fette Erdanker und Spanngurte 👍
    • leu84 09.02.2020 19:37
      Highlight Highlight Beim letzten grösseren Sturm musste ich Rohrteile von Trampoline reparieren, da sie verbogen wurden.
  • Jacques #23 09.02.2020 13:33
    Highlight Highlight Auch Sandro Zahlemann berichtet über das wahrscheinlich vorhergesagte, mögliche Wetter. Heute: Sturm im Anzug.
  • fabsli 09.02.2020 13:23
    Highlight Highlight Das sind Fakenews! Das erzählt die Stadt Zürich nur, damit niemand auf der Strasse ist heute Abend, wenn sie hundert neue 30er-Zone Tafeln aufstellen.
    • sunshineZH 09.02.2020 15:30
      Highlight Highlight 😂👍
    • Kruk 09.02.2020 17:16
      Highlight Highlight Ist ja wieder mal typisch dass die da eine Warnung für die halbe Schweiz raus geben.
  • Maya Eldorado 09.02.2020 12:47
    Highlight Highlight Mann kann es fast nicht glauben, dass es heute Nacht beginnen soll zu stürmen, so schön das Wetter im Augenblick noch ist. Ich wohne in der Agglo Basel.
    • Hoci 09.02.2020 13:22
      Highlight Highlight Zum Glück gibts den Wetterdienst und Alarmmeldungen, getäuscht durch Winstille Wäme und schönste Sonne ist schon manch einer früher umgekommen.
    • SeboZh 09.02.2020 14:20
      Highlight Highlight Die sog. Ruhe vor dem Sturm
    • Garp 09.02.2020 14:25
      Highlight Highlight Also hier spürt man es schon deutlich und meine "Knochen" auch ;-) , selbst wenn manche behaupten, es gibt keine Wetterfühligkeit.
    Weitere Antworten anzeigen
  • MartinZH 09.02.2020 12:36
    Highlight Highlight Ich bin gerade damit beschäftigt, meine Sachen auf der Terrasse zu sichern und sturmfest zu machen, falls das jemanden interessiert... 😉👍😂
    • Else 09.02.2020 13:19
      Highlight Highlight Deine Nachbarn werden es dir danken.
    • pamayer 09.02.2020 13:52
      Highlight Highlight Habe Altpapier auf Balkon. Muss es dann nicht mehr selber runtertragen.
    • Kruk 09.02.2020 14:21
      Highlight Highlight Siehst Du jetzt, hätten sie noch früher gewarnt, man hätte eine Mauer bauen können. 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Todesstern 09.02.2020 11:40
    Highlight Highlight Dann bin ich noch uterwegs.
  • Astrogator 09.02.2020 11:33
    Highlight Highlight "Es wird empfohlen, sich wenn möglich nicht im Freien aufzuhalten. Waldstrecken oder Alleen sollten nicht befahren werden. Stromleitungsmasten sollten gemieden werden."
    Liest man gerne wenn man als Lokführer 2 Stunden im Gleisfeld unterwegs ist 🙄
    • Walter Flickenteppich Ballaballa 09.02.2020 17:26
      Highlight Highlight Mit Unterstützung des Windes wirst du über die Gleisfelder fliegen. Pass nur auf die Fahrleitungsmasten auf, die klatschen dich sonst richtig ab.
    • Astrogator 10.02.2020 03:08
      Highlight Highlight So, guten Morgen liebe Pendler. Gehen wir mal schauen ob der Zug noch auf den Schienen steht...
  • SeboZh 09.02.2020 10:43
    Highlight Highlight Cool wenn man bis 20.30 uhr arbeiten darf....würde ja auch lieber daheim bleiben
    • leu84 09.02.2020 19:40
      Highlight Highlight Eine gute und unfallfreie Heimfahrt

Die Schweiz isoliert sich für die Älteren – und diese «nehmen es zu wenig ernst»

Mit viel Nachdruck appellierte der Bundesrat an die Menschen ab 65 Jahren, Kontakte zu meiden und zu Hause zu bleiben. Ein Blick auf die Strassen zeigt: Noch immer sind sie unterwegs. Die Pro Senectute arbeitet mit Hochdruck daran, das Bewusstsein zu verschärfen.

Ein Blick in die Kommentarspalten verschiedenster Artikel von watson zeigt: Viele Leser sind verärgert über die Senioren, die sie auf den Strassen, in den Lebensmittelläden oder in den Zügen gesichtet haben.

>>> Alle aktuellen Entwicklungen im Liveticker

Auch Daniel Koch, Leiter Abteilung übertragbare Krankheiten vom Bundesamt für Gesundheit (BAG), betonte in einem Interview mit Radio SRF nochmal die Dringlichkeit. «Es muss sich jetzt etwas ändern. Die älteren Menschen müssen sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel