Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hirsch behindert Verkehr in Altdorf und wird erschossen

Ein Hirsch auf der Strasse hat am früheren Montagabend in Altdorf den Verkehr behindert. Die betroffene Strasse wurde für 45 Minuten gesperrt und die Autobahn A1 zwischen Altdorf und Flüelen einspurig geführt.

Polizeipatrouillen versuchten kurz nach 16.30 Uhr zusammen mit Wildhütern, das Tier aus dem Siedlungsraum zu vertreiben. Das gelang nicht, wie die Kantonspolizei Uri am Mittwochmorgen mitteilte.

Wegen der Gefahr für das Tier selbst und im Interesse der Verkehrssicherheit erlegte die Wildhut den Hirsch schliesslich gegen 18.45 Uhr. (sda)

Mehr Polizeirapport: