wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Schiessunfall bei Party in Trun GR – 25-jähriger Mann verstorben

Polizeirapport

Schiessunfall bei Geburtstagsparty in Trun GR – 25-jähriger Mann verstorben

02.05.2022, 15:4902.05.2022, 16:06

Ein 25-jähriger Mann ist am Sonntagabend im Bündner Oberland an einem Geburtstagsfest durch einen Schuss aus einem Gewehr getroffen und tödlich verletzt worden. Eine Person wurde vorläufig festgenommen.

Der tödliche Vorfall ereignete sich, als ein 30-jähriger Sportschütze des Gästen des Festes in Trun seine Waffen zeigte. Nach ersten Erkenntnissen löste sich dabei ein Schuss aus einem Karabiner und traf den 25-Jährigen am Kopf, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Trotz Reanimation verstarb der junge Mann vor Ort. Der Waffenbesitzer wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei spricht von einem mutmasslichen Schiessunfall. Sie hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen dazu aufgenommen. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Den Balkon besser nicht mehr heizen – Energiespar-Tipps von 1974

Der Appell ist nicht neu: Aufgrund der drohenden Energiekrise soll massvoll mit Strom, Warmwasser und anderen Ressourcen umgegangen werden. Der Bund rät, kürzer zu duschen, weniger zu heizen und beim Kochen die Pfanne mit einem Deckel zu schliessen.

Zur Story