wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Frontalkollision beim Loppertunnel fordert drei Verletzte

Polizeirapport

Frontalkollision beim Loppertunnel fordert drei Verletzte

16.10.2022, 11:27

Bei einer Frontalkollision am Ausgang des Loppertunnels auf der A8 in Hergiswil NW sind am Samstagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Sie wurden durch die Ambulanz in umliegende Spitäler gebracht. Der Tunnel blieb längere Zeit gesperrt.

Ein Autolenker sei um 17.30 Uhr von Obwalden herkommend durch den Tunnel Lopper in Richtung Luzern unterwegs gewesen, als er im Portalbereich auf die Gegenfahrbahn geraten sei, teilte die Nidwaldner Kantonspolizei am Sonntag mit. Dort sei er zunächst leicht mit dem physischen Anpralldämpfer und anschliessend frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen kollidiert.

Beim Unfall hätten sich de Fahrzeuglenker des unfallverursachenden Fahrzeugs sowie im entgegenkommenden Auto der Lenker sowie der Mitfahrer leicht bis mittelschwer verletzt. Die genaue Unfallursache war zunächst noch nicht bekannt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.