DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Missglücktes Bremsmanöver im Schnee –zwei Personen verletzt in Küssnacht

30.11.2021, 10:35

Ein missglücktes Bremsmanöver im Schnee hat am Montagabend in Küssnacht dazu geführt, dass drei Autos zusammenprallten. Dabei verletzten sich zwei Personen leicht, der Rettungsdienst brachte sie zur Kontrolle ins Spital.

Ein 25-jähriger Autofahrer war nach 17.30 Uhr auf der Grepperstrasse im Kolonnenverkehr unterwegs, als er abbremsen musste, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Dieses wurde in ein drittes Fahrzeug geschoben.

Bei der Kollision wurden die 25-jährige Mitfahrerin des mutmasslichen Unfallverursachers und der 58-jährige Lenker des entgegenkommenden Fahrzeugs leicht verletzt. Die Grepperstrasse war wegen des Unfalls während rund einer Stunde gesperrt werden. (yam/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.