DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bellevue-Kollision: Autofahrer nach Kollision in der Zürcher Innenstadt gestorben

Beim Zusammenprall zweier Autos in der Stadt Zürich ist am Donnerstag ein Wagenlenker ums Leben gekommen. Der zweite Autofahrer wurde laut Polizei mittelschwer verletzt. Die Ursache für den Unfall beim Sechseläutenplatz war zunächst unklar.

Ein Autofahrer war gegen 17.30 Uhr auf dem Utoquai stadteinwärts unterwegs. Kurz vor dem Bellevue kam er aus unbekannten Gründen beim Sechseläutenplatz von der Strasse ab, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Der Wagen fuhr auf das Trottoir und rollte danach zurück auf die Strasse. Dort kollidierte er mit dem anderen Auto, das vor einem Lichtsignal wartete, und kippte. Der Lenker starb trotz Hilfe der Rettungskräfte vor Ort. Der verletzte Lenker des am Rotlicht wartenden Fahrzeuges wurde mit einem Rettungstransportwagen ins Spital gebracht.

Die Unfallursache wird durch die Polizei abgeklärt. Die Polizei suchte Zeugen. Die Todesursache des Lenkers wird durch das Institut für Rechtsmedizin untersucht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: