DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Geisterfahrer zwischen Bad Ragaz und Sargans unterwegs – Lieferwagen kann knapp ausweichen

01.12.2021, 15:31

Ein Geisterfahrer hat am Dienstag auf der Autobahn A13 zwischen Sargans und Bad Ragaz eine Streifkollision mit einem Lieferwagen verursacht. Er setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Unbekannte wird von der Polizei gesucht.

Glücklicherweise sei niemand verletzt worden, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Mittwoch mit. Der 32-jährige Lieferwagenfahrer fuhr kurz nach 15 Uhr korrekt auf der Überholspur der A13, als ihm plötzlich ein Personenwagen entgegen kam. Der Lieferwagenlenker konnte dem Geisterfahrer knapp ausweichen.

Die beiden Fahrzeuge streiften sich. Dabei entstand am Lieferwagen ein Schaden von rund 6000 Franken. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr als Geisterfahrer weiter. Laut Polizei ist unklar, ob er sein Fahrzeug danach wendete oder bis zur nächsten «Ausfahrt» weiterfuhr.

Die Polizei sucht Zeugen. Die kantonale Notrufzentrale hatte mehrere Meldungen über den Geisterfahrer erhalten. Es soll sich um einen grauen oder silbrigen Suzuki-Personenwagen gehandelt haben. (yam/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.