Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Böser Bub» Chris von Rohr (30) mit Springmesser – und andere Perlen aus dem SRF-Archiv 



Roger Federer, Chris von Rohr, Bernhard Russi, Pfarrer Sieber – alle haben einmal klein angefangen. Oder waren vor langer Zeit einmal richtig gross. So oder so, Schweizer Promis im jugendlichen Alter aber mit vertrautem Habitus zu sehen, ist ein Heidenspass. Hier ein paar Leckerbissen aus dem SRF-Archiv:

Chris von Rohr (1982)

abspielen

Bassist und «Böser Bub» der Rockband Krokus, Chris von Rohr, raucht und kaut gleichzeitig Kaugummi im Interview. Und auch ein Springmesser trägt er auf sich. Aus der Sendung «Music Scene» (27.03.1982). Video: YouTube/SRF Archiv

Mike Shiva (1988)

abspielen

Heute vermag Mike Shiva «nur» die Zukunft aus den Karten zu lesen, damals gelang es ihm angeblich, Leute im Studio zu hypnotisieren. Aus der Sendung «Downtown» (04.03.1988). Video: YouTube/SRF Archiv

Ueli Schmezer (1983)

abspielen

Das langjährige «Kassensturz»-Gesicht Ueli Schmezer begann seine Karriere beim Schweizer Fernsehen als Moderator der Jugendsendung «Here we go!» (22.06.1983). Video: YouTube/SRF Archiv

Polo Hofer (1981)

abspielen

Polo Hofer interviewt einen amerikanischen Touristen (gespielt von ihm selbst). Aus der Sendung «Karussell» (25.06.1981). Video: YouTube/SRF Archiv

Bernhard Russi (1978)

abspielen

Er fährt besser Ski als er singt, aber immerhin: Bernhard Russi gibt «Winter isch kei Winter ohni Schnee» zum Besten. Aus der Sendung «Zum doppelten Engel» (31.12.1978). Video: YouTube/SRF Archiv

Mathias Gnädinger (1984)

abspielen

Schauspieler Mathias Gnädinger über sein erstes Vorsprechen für eine Rolle. Aus der Sendung «Karussell» (22.02.1984). Video: YouTube/SRF Archiv

Roger Federer (2003)

abspielen

Interview nach seinem ersten Grand-Slam-Titel. Aus der Sendung «Sport aktuell» (07.07.2003). Video: YouTube/SRF Archiv

Köbi Kuhn (1976)

abspielen

FCZ-Legende Köbi Kuhn bekommt sein Horoskop vorgelesen. Aus der Sendung «Musik und Gäste» (18.10.1976). Video: YouTube/SRF Archiv

Kuno Lauener (1994)

abspielen

Züri-West-Frontman Kuno Lauener vor einem Konzert in einem Thurgauer Kaff. Aus der Sendung «Next» (05.06.1994). Video: YouTube/SRF Archiv

Pfarrer Sieber (1963)

abspielen

Im sehr kalten Winter von 1963 (Seegfrörni) richtet der junge Pfarrer Ernst Sieber (36) in Zürich einen alten Bunker als Unterkunft für Obdachlose ein. Aus der Sendung «Antenne» (20.12.1963). Video: YouTube/SRF Archiv

(kri)

Das könnte dich auch interessieren:

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TanookiStormtrooper 02.03.2017 13:56
    Highlight Highlight Als Mike Shiva und Chris von Rohr sich noch nicht radikalisiert hatten und Kopftücher trugen. 😂
  • sämf 02.03.2017 13:07
    Highlight Highlight Federer: "Über e Billion lüt händ das gseh im fernseh." Mhm, genau, Tusigmillione. Da war er wohl zu lange unter Englischsprachigen :-)
    • sämf 02.03.2017 14:06
      Highlight Highlight Gemeint sind natürlich Tusigmilliarde, haha.
  • Asha 02.03.2017 12:13
    Highlight Highlight Sorry, aber wieso schäme ich mich beim Anschauen des Krokus-Video mehr als wenn ich zur Rush Hour splitterfasernackt die Bahnhofstrasse durab sekkeln und lauthals schreien würde "Make füdliplutt great again"? Woher ich diese Vergleichsmöglichkeit habe, werde ich nun nicht weiter ausführen.
    • Wehrli 02.03.2017 17:06
      Highlight Highlight Solange nicht schreibst: Make Füdliplug great again ...
  • biosignalinator 02.03.2017 12:02
    Highlight Highlight Der Moderator die beste Radiostimme! Wie heisst der nochmal?
  • manhunt 02.03.2017 11:24
    Highlight Highlight ja der chris. war, ist und bleibt eine witzfigur.
    • Starfox 02.03.2017 12:46
      Highlight Highlight Danke für dieses Statement, dann bin ich also doch nicht der einzige, der so über Chris von Rohr denkt wie du.
    • Wehrli 02.03.2017 17:06
      Highlight Highlight Chris war, ist und wird tragisch bleiben. Töfflibueb forever ...
  • Slant 02.03.2017 10:58
    Highlight Highlight Ueli Schmezer for Bundesrat!

Ältester Schwulenaktivist der Schweiz: «Ja, es gibt einen Backlash – schuld ist die SVP»

Im vergangenen halben Jahr gab es vermehrt Meldungen über Angriffe auf Homosexuelle. Ernst Ostertag ist der bekannteste Exponent der Schweizer Schwulenbewegung. Er sagt: «Jetzt müssen wir wieder kämpfen.»

«Blick» vom 16. September 2019: «Dann traten die Angreifer näher, spuckten das Paar an und bewarfen es mit einem Feuerzeug. Als Luca B. aufstand und die Pöbler nach dem Grund für ihr aggressives Verhalten fragte, eskalierte die Situation. Sie antworteten: ‹Weil ihr schwul seid›. Kurz darauf flogen die Fäuste.»

«20 Minuten» vom 16. Juni 2019: «Ausgelassen feierten am Samstag Zehntausende in Zürich an der Gay Pride. Unter den Feiernden waren Micha F. und sein Mann. Auf dem Heimweg wurden die …

Artikel lesen
Link zum Artikel