DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus

14.05.2019, 14:1415.05.2019, 07:22

Vom 9. bis 12. Mai gastierte die «Lebenskraft» in Zürich. An der grössten Esoterik-Messe der Schweiz wollte ich mich heilen lassen – seit Monaten leide ich nämlich an Leistenproblemen. Unzählige alternative Genesungsmethoden sollten mir helfen – natürlich alle ohne Heilversprechen. Leider.

Video: watson/nico franzoni, sandro zappella
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Skarifizierung: Ziernarben als Kunst

1 / 12
Skarifizierung: Ziernarben als Kunst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Auch gut: Zu Gast auf der Erfindermesse

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Dinge, die du über die Critical Mass wissen musst

Am letzten Freitag im Monat erobern in 300 Städten weltweit Velofahrer die Strassen zurück. So auch in Zürich, wo die Stadtpolizei nicht nur Freude an der Veranstaltung hat.

Jeweils am letzten Freitagabend des Monats um 18:45 versammeln sich etliche begeisterte Velofahrer am Bürkliplatz in Zürich zu einer gemeinsamen Rundfahrt durch die Stadt. Die Bewegung nennt sich Critical Mass (CM) und ist keineswegs nur ein Zürcher Szenen-Event – folgendes musst du darüber wissen:

Jeden letzten Freitag im Monat findet die Critical Mass in Zürich statt. Was vor circa 20 Jahren mit ein paar Dutzend Teilnehmern begann, hat mittlerweile eine beachtliche Grösse erreicht. An der …

Artikel lesen
Link zum Artikel