Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beihilfe zu Steuerhinterziehung

Deutsche Steuerbehörden ermitteln gegen Schweizer Privatbank Coutts

Die deutschen Steuerbehörden ermitteln gegen die Schweizer Privatbank Coutts International wegen des Verdachts auf Beihilfe zur Steuerhinterziehung für Kunden. Die Ermittlungen richten sich gegen die Schweizer Tochter der Royal Bank of Scotland (RBS) selbst wie auch gegen frühere und jetzige Mitarbeiter.

Die Ermittlungen machte die RBS in ihrem am Donnerstag veröffentlichten Jahresbericht publik. Die Bank kooperiert nach eigenen Angaben mit den Behörden.

Die Schweizer RBS-Tochter Coutts gehört zu den grössten Auslandbanken in der Schweiz. Mit Übernahmen wie etwa der Zürcher Bank von Ernst im Jahr 2004 wuchs die Privatbank auf über 1200 Mitarbeiter. Per Ende 2013 verwaltete Coutts Vermögen in der Höhe von 32,6 Mrd. Franken. Ableger unterhält das Institut mit Sitz in Zürich unter anderem in Genf, Hongkong und Monaco. (whr/sda/reu)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

7 Milliarden für Bodentruppen: 2019 wird das teuerste Jahr in der Geschichte der Armee

Neue Kampfjets sind erst der Anfang: Ein noch geheimer Bericht beschreibt, wie das Militär im nächsten Jahrzehnt die Waffensysteme der Bodentruppen für sieben Milliarden Franken ersetzen soll.

Im linken Flügel der CVP: Hier verorteten Politologen Viola Amherd im Vorfeld ihrer Wahl in den Bundesrat. Seit Anfang Januar ist sie Verteidigungsministerin, die erste Frau in dieser Position, nachdem während Jahrzehnten Männer aus der rechtsbürgerlichen SVP das Militär unter sich hatten. Was bedeutet das für die Zukunft der Armee?

Wer gehofft hatte, als Mitte-Links-Politikerin werde Amherd die milliardenschweren Rüstungsvorhaben ihrer Vorgänger im grossen Stil zugunsten von Bildung und …

Artikel lesen
Link zum Artikel