DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ikea will, dass du auf seine Werbung pinkelst (also, wenn du eine Frau bist)



Für seine neue Werbung hat sich Ikea etwas ganz spezielles einfallen lassen. In einer Werbeanzeige, die in der schwedischen Frauenzeitung «Amelia» abgedruckt wurde, fordert das schwedische Möbelhaus Frauen dazu auf, auf seine Werbeanzeige zu pinkeln.

Wie bitte?

ikea werbung

Bild: ikea

Der Hintergrund: In die Seite mit der Ikea-Werbung ist ein Schwangerschaftstest integriert. Fällt der Test positiv aus, erscheint unter dem ursprünglichen Preis für das Baby-Bett ein IKEA-Familien-Preis. Laut Angaben im Werbeclip kostet das beworbene Kinderbett dann nur noch 495 Schwedische Kronen (rund 60 Franken) statt 995 Schwedische Kronen.

«Peeing on this ad may change your life», heisst der dazu gedrehte Werbespot. Pinkeln Sie auf diese Anzeige – es könnte Ihr Leben verändern.

Die Werbeagentur «Åkestam Holst», die für ihre kuriosen Werbemethoden bekannt ist, hat die nicht alltägliche Werbung für Ikea ausgetüftelt. 

Kreative Werbung aus dem Hause «Åkestam Holst»

abspielen

Video: YouTube/The North Alliance

(nfr)

Bald sollen Berliner Frauen beim Urinieren stehen

Video: srf/SDA SRF

So sah IKEA Werbung aus, bevor sie cool sein wollte ...

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Harry und Meghan packen aus

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

World of watson

Wenn du diese 21 Dinge im Schnee nicht tust, bist du ein alter Greis

Winter kann schon was. Vor allem Schnee. Weisst du noch, wie du als Kind beim ersten Schnee herumgetollt bist? Und machst du das heute als Erwachsener auch noch?

Du solltest. Definitiv.

Und so geht's:

Das Ganze gibt es auch als Badi-Edition.

Hier kommen noch weitere Videos von der «World of Watson»-Crew, die du gesehen haben solltest.

Artikel lesen
Link zum Artikel