Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flandern-Rundfahrt

Untersuchung wegen Unfall mit Zuschauerin



Die belgischen Behörden haben eine Untersuchung zum Unfall mit dem Radprofi Johan Vansummeren und der schwer verletzten Zuschauerin an der Flandern-Rundfahrt eingeleitet. Eine Strafverfolgung sei möglich, hiess es in belgischen Medien.

Im Fokus der Staatsanwaltschaft sind einerseits die Organisatoren der Flandern-Rundfahrt, aber auch Vansummeren. «Wir werden prüfen, ob der Unfallort ausreichend gesichert war», liess sich die Justiz zitieren.

Vansummeren war am Sonntag in der ersten Phase der Flandern-Rundfahrt frontal in eine 65-jährige Zuschauerin geprallt. Die Frau hielt sich fahrlässig auf einer Verkehrs-Insel bei einem Kreisel auf, als sie von Vansummeren in vollem Tempo gerammt wurde und sich dabei lebensgefährlich verletzte.

Die Frau zog sich ein schweres Hirntrauma zu und befindet sich nach zwei Operationen im künstlichen Koma. «Ihr Zustand ist stabil, aber besorgniserregend», teilte das Spital von Kortrijk mit. Vansummeren hatte das Spital mit leichten Kopfverletzungen noch am Sonntag wieder verlassen können. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dank Sieg gegen Washington: Nach drei Jahren darf Roman Josi endlich wieder in den Playoffs spielen

Roman Josi wird erstmals seit drei Jahren wieder NHL-Playoffs bestreiten. Sein Team, die Nashville Predators, qualifizieren sich mit einem 4:3 bei den Washington Capitals für die Playoffs.

Die Predators, die nach dem Abschlusstraining zu diesem Spiel Kevin Fiala wieder in die AHL zu Milwaukee schickten, legten den Grundstein zum Sieg mit einer 3:0-Führung nach dem ersten Drittel.

Zum zehnten Mal in den letzten dreizehn Spielen mussten die Philadelphia Flyers als Verlierer vom Eis. Philadelphia …

Artikel lesen
Link zum Artikel