Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die St. Galler freuen sich nach dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem FC St. Gallen 1879 im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Sonntag, 2. Februar 2020. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Ekstase in Grün-Weiss: St.Gallen besteigt in Basel den Super-League-Thron. Bild: KEYSTONE

St.Gallen ist Super-League-Leader: «Das klingt sehr geil!» – Remis zwischen Sion und FCZ



Basel – St.Gallen

Der FC St. Gallen ist erstmals seit über sieben Jahren Leader der Super League. Die Ostschweizer gewannen das Spitzenspiel der 20. Runde beim FC Basel dank einem Treffer in der 93. Minute mit 2:1.

Die Zusammenfassung des Spiels. Video: SRF

St. Gallen geriet in der 19. Minute durch einen Treffer von Kevin Bua in Rückstand, reagierte darauf aber stark. Betim Fazliji glich kurz vor der Pause aus, und Boris Babic erzielte nach einer Stunde einen Treffer, der durch den Videoschiedsrichter annulliert wurde. Jérémy Guillemenot hatte bei der entscheidenden Balleroberung Taulant Xhaka mit dem Ellenbogen im Gesicht getroffen. Doch der Aussenseiter drückte weiter auf den Sieg und wurde in der Nachspielzeit belohnt: Der Portugiese Andre Ribeiro erzielte mit seinem ersten Super-League-Treffer das verdiente 2:1.

«Wir wollten in der zweiten Halbzeit einfach dagegen halten und möglichst viele Möglichkeiten kreieren. Das ist uns gelungen. St. Gallen als Leader? Das klingt sehr geil!»

Boris Babic, FC St.Gallen

St. Gallen liegt nun dank dem besseren Torverhältnis vor dem punktgleichen YB, das am Samstag in Luzern 0:2 unterlag. Der FC Basel weist nach der dritten Niederlage in Folge fünf Zähler Rückstand auf das führende Duo auf.

«Ich finde die richtigen Worte noch nicht. Wir sind sehr enttäuscht, dass wir die Chance, zu YB aufzuschliessen verpasst haben. Wir haben zu viele kleine Fehler gemacht.»

Luca Zuffi, FC Basel

Die St. Galler freuen sich  waehrend Basels Silvan Widmer, vorne, enttaeuscht auf dem Platz steht nach dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem FC St. Gallen 1879 im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Sonntag, 2. Februar 2020. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Hängende Köpfe bei Basel, im Hintergrund feiern die St.Galler. Bild: KEYSTONE

Basel - St. Gallen 1:2 (1:1)
20'527 Zuschauer. - SR San.
Tore: 19. Bua (Frei) 1:0. 44. Fazliji (Ruiz) 1:1. 60. Babic (Muheim) 2:1. 93. Ribeiro (Bakayoko) 1:2.
Basel: Omlin; Widmer, Cömert, Van der Werff (52. Bergström), Petretta; Xhaka, Zuffi; Zhegrova, Frei (75. Campo), Bua (72. Pululu); Ademi.
St. Gallen: Zigi; Hefti, Stergiou, Fazliji, Muheim; Quintilla; Görtler, Ruiz; Guillemenot (84. Ribeiro); Babic (75. Bakayoko), Itten.
Bemerkungen: Basel ohne Alderete, Stocker (beide gesperrt), Cabral, Kuzmanovic und Van Wolfswinkel (alle verletzt). St. Gallen ohne Demirovic, Letard (beide gesperrt), Klinsmann, Lüchinger, Nuhu und Strübi (alle verletzt).
Verwarnungen: 49. Itten (Foul). 55. Zuffi (Foul). 63. Guillemenot (Foul). 67. Frei (Foul). 78. Xhaka (Foul). Muheim (Foul). 83. Hefti (Foul). 92. Petretta (Foul).

Sion – Zürich

Der FC Sion kann auch unter Ricardo Dionisio bislang nicht gewinnen. Beim 1:1 gegen den FC Zürich verhindert ein starker Yanick Brecher im Tor der Zürcher den Premieresieg des neuen Trainers.

Die Zusammenfassung des Spiels. Video: SRF

Sion, das vor Wochenfrist von Thun in den ersten vier Minuten zwei Mal kalt geduscht, legte im Tourbillon selber einen Blitzstart hin. Nach einem abgefangenen Ball fand Pajtim Kasami nach zwei Minuten auf der rechten Seite viel Raum vor, den er zur präziesen Hereingabe auf Filip Sojilkovic nutzte. Yanick Brecher, der den ersten Abschluss des Sittener Angreifers parieren konnte, war gegen den Nachschuss von Patrick Luan chancenlos.

Die Zürcher reagierten auf den frühen Rückstand mit Vehemenz und ihrer besten Phase des Spiels. Nachdem eine erste Ausgleichschance ungenutzt geblieben war, nutzte Marco Schönbächler eine Hereingabe Kevin Rüeggs in der 9. Minute zum raschen Ausgleich. Weitere sechs Minuten verhinderte der später verletzt ausgeschiedene Sion-Goalie Kevin Fickentscher mit einer Glanzparade gar die Führung der Gäste.

In der Folge erhielt allen voran FCZ-Schlussmann Brecher die Gelegenheit sich auszuzeichnen. Gleich mehrere Male bewahrte er das Team von Ludovic Magnin vor der Niederlage, zuletzt in der fünften Minute der Nachspielzeit, als er mit dem Fuss gegen Filip Stojilkovic rettete.

Le defenseur zuerichois Kevin Rueegg, a gauche, et le milieu valaisan Pajtim Kasami, a droite, luttent pour le ballon, lors de la rencontre de football de Super League entre le FC Sion et le FC Zurich, ce dimanche, 2 fevrier 2020, au stade de Tourbillon a Sion. (KEYSTONE/Olivier Maire)

Kevin Rüegg und Pajtim Kasami kämpfen um den Ball. Bild: KEYSTONE

Sion - Zürich 1:1 (1:1)
6800 Zuschauer. - SR Fähndrich.
Tore: 3. Luan (Stojilkovic) 1:0. 9. Schönbächler (Sohm) 1:1.
Sion: Fickentscher (58. Mitrjuschkin); Maçeiras, Kouassi, Ruiz (39. Djourou), Abdellaoui; Toma, Grgic; Kasami, Lenjani; Luan (83. Doumbia), Stojilkovic.
Zürich: Brecher; Rüegg, Nathan, Bangura, Pedersen; Sohm, Domgjoni; Tosin, Mahi, Schönbächler (78. Kolloli); Kramer (91. Winter).
Bemerkungen: Sion ohne Ndoye, Fayulu und Raphael (alle verletzt). Zürich ohne Omeragic (krank) Charabadse, Marchesano und Pa Modou (alle verletzt). 97. Gelb-Rote Karte Kouassi (Foul).
Verwarnungen: 15. Luan (Foul). 51. Pedersen (Foul). 65. Kouassi (Foul). 71. Tosin (Foul). 76. Kramer (Simulieren). 83. Mahi (Reklamieren). 86. Nathan (Reklamieren). 92. Grgic (Foul).

Servette – Thun 2:0

Servette erweist sich in den Super League immer deutlicher als bester Aufsteiger seit vielen Jahren. Mit einem 2:0 daheim gegen Thun errangen die Genfer den siebten Sieg in den letzten acht spielen.

Die Zusammenfassung des Spiels. Video: SRF

Allein in der ersten Halbzeit hatten die Genfer verschiedene gute Möglichkeiten, mit denen sie mit konventionellen Angriffen deutlich hätten in Führung gehen können. Aber erst etwas Unkonventionelles liess, in der 52. Minute, den Knoten platzen. Park Jung-Bin schoss aus der Distanz scharf, und Gaël Ondoua lenkte den Ball reaktionsschnell und mit einer akrobatischen Einlage ins Tor ab. Thuns machtloser Goalie Guillaume Faivre hatte davor dreimal mit erstklassigen Paraden sicher scheinende Tore verhindert. Ein weiteres Mal hatte Innenverteidiger Steve Rouiller mit einem Kopfball-Aufsetzer nach einem Corner den Pfosten getroffen. Die Servettiens blieben auch nach dem 1:0 überlegen. Park, vom abermals ausgezeichneten Miroslav Stevanovic im Strafraum freigespielt, erhöhte mit einem Flachschuss auf 2:0.

Früh im Spiel hatte Servette seinen starken Goalie Jérémy Frick verloren. Er verletzte sich bei einem unglücklichen Zusammenstoss leicht und konnte nicht weiterspielen.

Le joueur du club genevois, Jung-Bin Park, laisse eclater sa joie, lors de la rencontre de football de Super League entre le Servette FC et le FC Thoune, ce dimanche 2 novembre 2020 au stade de Geneve. (KEYSTONE/Martial Trezzini)

Park Jung-Bin ist ein echter Gewinn für die Servettiens. Bild: KEYSTONE

Servette - Thun 2:0 (0:0)
4862 Zuschauer. - SR Schärer.
Tore: 52. Ondoua (Park) 1:0. 79. Park (Stevanovic) 2:0.
Servette: Frick (23. Kiassumbua); Sauthier, Rouiller, Sasso, Iapichino; Ondoua, Cognat; Stevanovic, Tasar (79. Cespedes), Park; Koné (64. Kyei).
Thun: Faivre; Glarner, Stillhart, Sutter, Hefti; Bertone; Tosetti (57. Ahmed), Castroman, Hasler (81. Chihadeh), Salanovic (71. Bandé); Rapp.
Bemerkungen: Servette ohne Schalk (verletzt), Wüthrich und Lang (beide nicht im Aufgebot). Thun ohne Kablan (gesperrt), Bigler, Hediger und Karlen (alle verletzt). 45. Kopfball von Rouiller an den Pfosten.
Verwarnungen: 42. Ondoua (Foul), 61. Castroman (Foul). (abu/sda)

Die Tabelle

Rekordtorschützen der Super League (Stand 22.05.2019)

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Mehr zur Super League

Van Wolfswinkel über seine Hirn-OP: «Der Arzt, der das gemacht hat, ist ein Künstler»

Link zum Artikel

Der neue Globi-Band ist grausam, unzensiert und nicht jugendfrei – er war zu Gast bei GC

Link zum Artikel

Am Geburtstag seines Sohns entlässt sich Christian Constantin selbst

Link zum Artikel

8 Orte, an denen ein neues Zürcher Stadion niemanden stören würde

Link zum Artikel

Zürich stimmt erneut über Fussballstadion ab – auch das «Ensemble»-Tram soll verschwinden

Link zum Artikel

FC Luzern reicht nach Sachbeschädigungen durch Basel-Fans Anzeige ein

Link zum Artikel

Die Statistik zeigt es deutlich: Der Wintermeister müsste Basel statt YB heissen

Link zum Artikel

YB nach 0:0 Wintermeister, weil Basel an Luzern-Goalie Müller verzweifelt

Link zum Artikel

FCZ als Spielverderber für St.Gallen – Thun mit nächstem Rückschlag

Link zum Artikel

Der FCZ schlägt St.Galler und lässt deren Traum von der Tabellenspitze platzen

Link zum Artikel

Peter Zeidler über den Teamgeist des FCSG: «Mir kamen fast die Tränen»

Link zum Artikel

Prädikat ungenügend – der Schweizer Klubfussball kommt in Europa nicht vom Fleck

Link zum Artikel

Servette holt den FCZ auf den Boden der Realität zurück – klare Siege für die YB-Verfolger

Link zum Artikel

YB fügt Luzern dank Eigentor die sechste Niederlage in Serie zu – war's das für Häberli?

Link zum Artikel

Das Gespött der Nation! GC landet trotz hochkarätigem Kader in der Abstiegsrunde

Link zum Artikel

YB neuer Leader, weil Basel beim FCZ verliert – St.Gallen siegt weiter

Link zum Artikel

Heimsieg im Klassiker – dem FCZ gelingt gegen Basel ein Coup

Link zum Artikel

Luzern taucht bei Xamax – kein Sieger im Rhone-Derby

Link zum Artikel

Warum die Schweiz keine Top-Schiedsrichter mehr hat

Link zum Artikel

Wie voll sind eigentlich die Stadien? Ein Blick in Europas Fan-Kurven

Link zum Artikel

FCB-Stürmer Kemal Ademi: «Ich bete vor dem Spiel auch für den Gegner»

Link zum Artikel

Inter bodigt harmloses Dortmund ++ Barça, Liverpool und Napoli gewinnen

Link zum Artikel

Dank Traumtor an Messis Weltrekord dran – der unfassbare Lauf von Ex-YB-Stürmer Martinez

Link zum Artikel

Sympathischer als die Königsklasse: Die Schweizer Chancen in der Europa League

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Nach Spuck-Affäre: Schiedsrichter Klossner tritt Ende Jahr zurück

Link zum Artikel

Strellers Abgang beim FCB: Endgültig, und doch «nicht für immer»

Link zum Artikel

Das schlimmste Foul im Schweizer Fussball: Gabet Chapuisat zertrümmert Lucien Favres Knie

Link zum Artikel

«Kein Abschied für immer» – Marco Streller tritt aus dem Verwaltungsrat des FCB zurück

Link zum Artikel

Ex-Sion-Stürmer Kuljic aus dem Knast, aber weiter im Visier: «Habe Angst um mein Leben»

Link zum Artikel

Basel verliert Balanta – und hat einen weiteren Partnerklub an der Angel

Link zum Artikel

Der FC Basel ist neuer Leader, weil YB in Luzern Punkte liegen lässt

Link zum Artikel

Das Ende einer Ära – im Zürcher Hardturm gehen nach 78 Jahren die Lichter aus

Link zum Artikel

Grandiose Aufholjagd! Servette holt gegen Xamax noch einen Punkt

Link zum Artikel

Wie 2016 unter Hyypiä – der FCZ marschiert mit Magnin Richtung Challenge League

Link zum Artikel

Champions League, wann sehen wir dich wieder in unserem Land?

Link zum Artikel

Ex-Profi Frontino nach Rücktritt mit 29: «Der Lohn ist Horror, es ist lächerlich»

Link zum Artikel

Servette verpasst Thun eine Packung – St.Gallen triumphiert bei Spektakel gegen Lugano

Link zum Artikel

YB gewinnt gegen desolaten FCZ im Schongang – Basel siegt bei Xamax

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr zur Super League

Van Wolfswinkel über seine Hirn-OP: «Der Arzt, der das gemacht hat, ist ein Künstler»

6
Link zum Artikel

Der neue Globi-Band ist grausam, unzensiert und nicht jugendfrei – er war zu Gast bei GC

32
Link zum Artikel

Am Geburtstag seines Sohns entlässt sich Christian Constantin selbst

0
Link zum Artikel

8 Orte, an denen ein neues Zürcher Stadion niemanden stören würde

65
Link zum Artikel

Zürich stimmt erneut über Fussballstadion ab – auch das «Ensemble»-Tram soll verschwinden

0
Link zum Artikel

FC Luzern reicht nach Sachbeschädigungen durch Basel-Fans Anzeige ein

1
Link zum Artikel

Die Statistik zeigt es deutlich: Der Wintermeister müsste Basel statt YB heissen

43
Link zum Artikel

YB nach 0:0 Wintermeister, weil Basel an Luzern-Goalie Müller verzweifelt

8
Link zum Artikel

FCZ als Spielverderber für St.Gallen – Thun mit nächstem Rückschlag

8
Link zum Artikel

Der FCZ schlägt St.Galler und lässt deren Traum von der Tabellenspitze platzen

2
Link zum Artikel

Peter Zeidler über den Teamgeist des FCSG: «Mir kamen fast die Tränen»

6
Link zum Artikel

Prädikat ungenügend – der Schweizer Klubfussball kommt in Europa nicht vom Fleck

24
Link zum Artikel

Servette holt den FCZ auf den Boden der Realität zurück – klare Siege für die YB-Verfolger

9
Link zum Artikel

YB fügt Luzern dank Eigentor die sechste Niederlage in Serie zu – war's das für Häberli?

2
Link zum Artikel

Das Gespött der Nation! GC landet trotz hochkarätigem Kader in der Abstiegsrunde

14
Link zum Artikel

YB neuer Leader, weil Basel beim FCZ verliert – St.Gallen siegt weiter

19
Link zum Artikel

Heimsieg im Klassiker – dem FCZ gelingt gegen Basel ein Coup

4
Link zum Artikel

Luzern taucht bei Xamax – kein Sieger im Rhone-Derby

1
Link zum Artikel

Warum die Schweiz keine Top-Schiedsrichter mehr hat

26
Link zum Artikel

Wie voll sind eigentlich die Stadien? Ein Blick in Europas Fan-Kurven

60
Link zum Artikel

FCB-Stürmer Kemal Ademi: «Ich bete vor dem Spiel auch für den Gegner»

1
Link zum Artikel

Inter bodigt harmloses Dortmund ++ Barça, Liverpool und Napoli gewinnen

3
Link zum Artikel

Dank Traumtor an Messis Weltrekord dran – der unfassbare Lauf von Ex-YB-Stürmer Martinez

9
Link zum Artikel

Sympathischer als die Königsklasse: Die Schweizer Chancen in der Europa League

3
Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

36
Link zum Artikel

Nach Spuck-Affäre: Schiedsrichter Klossner tritt Ende Jahr zurück

21
Link zum Artikel

Strellers Abgang beim FCB: Endgültig, und doch «nicht für immer»

2
Link zum Artikel

Das schlimmste Foul im Schweizer Fussball: Gabet Chapuisat zertrümmert Lucien Favres Knie

6
Link zum Artikel

«Kein Abschied für immer» – Marco Streller tritt aus dem Verwaltungsrat des FCB zurück

9
Link zum Artikel

Ex-Sion-Stürmer Kuljic aus dem Knast, aber weiter im Visier: «Habe Angst um mein Leben»

5
Link zum Artikel

Basel verliert Balanta – und hat einen weiteren Partnerklub an der Angel

0
Link zum Artikel

Der FC Basel ist neuer Leader, weil YB in Luzern Punkte liegen lässt

5
Link zum Artikel

Das Ende einer Ära – im Zürcher Hardturm gehen nach 78 Jahren die Lichter aus

1
Link zum Artikel

Grandiose Aufholjagd! Servette holt gegen Xamax noch einen Punkt

0
Link zum Artikel

Wie 2016 unter Hyypiä – der FCZ marschiert mit Magnin Richtung Challenge League

22
Link zum Artikel

Champions League, wann sehen wir dich wieder in unserem Land?

23
Link zum Artikel

Ex-Profi Frontino nach Rücktritt mit 29: «Der Lohn ist Horror, es ist lächerlich»

58
Link zum Artikel

Servette verpasst Thun eine Packung – St.Gallen triumphiert bei Spektakel gegen Lugano

0
Link zum Artikel

YB gewinnt gegen desolaten FCZ im Schongang – Basel siegt bei Xamax

9
Link zum Artikel

Mehr zur Super League

Van Wolfswinkel über seine Hirn-OP: «Der Arzt, der das gemacht hat, ist ein Künstler»

6
Link zum Artikel

Der neue Globi-Band ist grausam, unzensiert und nicht jugendfrei – er war zu Gast bei GC

32
Link zum Artikel

Am Geburtstag seines Sohns entlässt sich Christian Constantin selbst

0
Link zum Artikel

8 Orte, an denen ein neues Zürcher Stadion niemanden stören würde

65
Link zum Artikel

Zürich stimmt erneut über Fussballstadion ab – auch das «Ensemble»-Tram soll verschwinden

0
Link zum Artikel

FC Luzern reicht nach Sachbeschädigungen durch Basel-Fans Anzeige ein

1
Link zum Artikel

Die Statistik zeigt es deutlich: Der Wintermeister müsste Basel statt YB heissen

43
Link zum Artikel

YB nach 0:0 Wintermeister, weil Basel an Luzern-Goalie Müller verzweifelt

8
Link zum Artikel

FCZ als Spielverderber für St.Gallen – Thun mit nächstem Rückschlag

8
Link zum Artikel

Der FCZ schlägt St.Galler und lässt deren Traum von der Tabellenspitze platzen

2
Link zum Artikel

Peter Zeidler über den Teamgeist des FCSG: «Mir kamen fast die Tränen»

6
Link zum Artikel

Prädikat ungenügend – der Schweizer Klubfussball kommt in Europa nicht vom Fleck

24
Link zum Artikel

Servette holt den FCZ auf den Boden der Realität zurück – klare Siege für die YB-Verfolger

9
Link zum Artikel

YB fügt Luzern dank Eigentor die sechste Niederlage in Serie zu – war's das für Häberli?

2
Link zum Artikel

Das Gespött der Nation! GC landet trotz hochkarätigem Kader in der Abstiegsrunde

14
Link zum Artikel

YB neuer Leader, weil Basel beim FCZ verliert – St.Gallen siegt weiter

19
Link zum Artikel

Heimsieg im Klassiker – dem FCZ gelingt gegen Basel ein Coup

4
Link zum Artikel

Luzern taucht bei Xamax – kein Sieger im Rhone-Derby

1
Link zum Artikel

Warum die Schweiz keine Top-Schiedsrichter mehr hat

26
Link zum Artikel

Wie voll sind eigentlich die Stadien? Ein Blick in Europas Fan-Kurven

60
Link zum Artikel

FCB-Stürmer Kemal Ademi: «Ich bete vor dem Spiel auch für den Gegner»

1
Link zum Artikel

Inter bodigt harmloses Dortmund ++ Barça, Liverpool und Napoli gewinnen

3
Link zum Artikel

Dank Traumtor an Messis Weltrekord dran – der unfassbare Lauf von Ex-YB-Stürmer Martinez

9
Link zum Artikel

Sympathischer als die Königsklasse: Die Schweizer Chancen in der Europa League

3
Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

36
Link zum Artikel

Nach Spuck-Affäre: Schiedsrichter Klossner tritt Ende Jahr zurück

21
Link zum Artikel

Strellers Abgang beim FCB: Endgültig, und doch «nicht für immer»

2
Link zum Artikel

Das schlimmste Foul im Schweizer Fussball: Gabet Chapuisat zertrümmert Lucien Favres Knie

6
Link zum Artikel

«Kein Abschied für immer» – Marco Streller tritt aus dem Verwaltungsrat des FCB zurück

9
Link zum Artikel

Ex-Sion-Stürmer Kuljic aus dem Knast, aber weiter im Visier: «Habe Angst um mein Leben»

5
Link zum Artikel

Basel verliert Balanta – und hat einen weiteren Partnerklub an der Angel

0
Link zum Artikel

Der FC Basel ist neuer Leader, weil YB in Luzern Punkte liegen lässt

5
Link zum Artikel

Das Ende einer Ära – im Zürcher Hardturm gehen nach 78 Jahren die Lichter aus

1
Link zum Artikel

Grandiose Aufholjagd! Servette holt gegen Xamax noch einen Punkt

0
Link zum Artikel

Wie 2016 unter Hyypiä – der FCZ marschiert mit Magnin Richtung Challenge League

22
Link zum Artikel

Champions League, wann sehen wir dich wieder in unserem Land?

23
Link zum Artikel

Ex-Profi Frontino nach Rücktritt mit 29: «Der Lohn ist Horror, es ist lächerlich»

58
Link zum Artikel

Servette verpasst Thun eine Packung – St.Gallen triumphiert bei Spektakel gegen Lugano

0
Link zum Artikel

YB gewinnt gegen desolaten FCZ im Schongang – Basel siegt bei Xamax

9
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • naegi 03.02.2020 09:54
    Highlight Highlight Es macht einfach Freude zu sehen, was der FCSG für einen erfrischenden Fussball spielt und dies noch erfolgreich. Als treuer FCSG-Fan ist man da ja nicht gerade verwöhnt. Darum einfach geniessen und schauen was noch passiert. Träumen darf man ja, schliesslich sind wieder 20 Jahre verstrichen (gut nicht 100 Jahre wie beim letzten Mal, aber das reicht doch auch :-) )
  • dho 02.02.2020 23:37
    Highlight Highlight Seit 2017 hämmere ich auf die komplette Fehlbesetzung in der Beletage der Beppis ein.

    Seit 2017 wird der FCB systematisch demontiert.

    Seit 2017 zeigt die Kurve (mit einigen Ausnahmespielen) nach unten.

    In die Geschichte des FCB und des Schweizer Fußballs wird der jetzige Besitzer ('dessen Name mir gerade entfallen ist') eingehen, als Präsident 'make Basel great again'.
  • Bouben17 02.02.2020 22:38
    Highlight Highlight Basel Präsident beim Tor des FcBasel nicht einmal gelächelt.. keine Miene verzogen, falsche Typ auf dem Posten. Starke Leistung St. Gallen :)
  • I_am_Bruno 02.02.2020 22:15
    Highlight Highlight St. Gallen ist Leader? Da interessiert man sich mal 3, 4 Jahre nicht für Fussball und wenn man das nächste Mal auf die Tabelle schaut ist St. Gallen der Leader? Respekt!
  • anonymer analphabet 02.02.2020 20:52
    Highlight Highlight Für mich eine Fehlentscheidung das Tor von Babic wegen diesem kleinlichen Ellbogen zu annulieren. Es war kein Schlag, Xhaka hatte sein Gesicht auf Elbogenhöhe dumm gelaufen. Zudem soll der VAR doch nur bei klaren Fehlentscheidungen eingreifen.
    Schön hat St.Gallen doch noch gewonnen.
    • Jo Blocher 03.02.2020 03:37
      Highlight Highlight Der Ellbogenschlag war der Auslöser des Angriffs, der das Tor brachte! Also: VAR sehr gut!
    • OnePunchMickey 03.02.2020 09:04
      Highlight Highlight Herr Blocher, das stimmt so nicht ganz! Erstens ist es kein Ellbogenschlag(setzt eine Schlagbewegung voraus, war es aber nicht)! Zweitens, wenn man jemanden mit dem Ellbogen ins Gesicht schlägt, blutet es aus der Nase oder aus dem Mund. Ich habe irgendwie kein Blut gesehen! Es war eine kleine Berührung, die man sicherlich spürt aber die einem nicht ausser Gefecht setzt! Ergo hätte Xhaka einfach weiterspielen können, anstatt wie vom Blitz getroffen auf den Platz zu sinken, somit hätte er die Situation entschärfen können! Die Gelbe gegen Guillemenot ist abschliessen dann schon fasst eine Witz!
    • Jo Blocher 03.02.2020 12:42
      Highlight Highlight Ups, hier sind Nichtfussballer und FCSG Fans unter sich, bei diesen Argumenten: Das Beste. .. Foul ist nur, wenn einer blutet😂😂😂.
  • DrFreeze 02.02.2020 20:27
    Highlight Highlight An der nächsten FCB GV muss der Präsident diskutiert werden. Es kann nicht angehen dass da einer kommt, die Aktien kauft nur um Profit daraus zu schlagen und dabei den Verein kaputt macht.

    Das soll nicht die Leistung des FC St. Gallen schmälern. Toll gemacht.
    • dho 03.02.2020 04:00
      Highlight Highlight Das schreibe ich seit 2017 und habe Blitze gesammelt, das glaubst du nicht, während du, lieber DrFreeze, mit 2 läppischen Blitzchen davonkommen kannst (ich bin ja bloss eifersüchtig 😉)
  • zellweger_fussballgott 02.02.2020 20:02
    Highlight Highlight Ooh ist das schön!!
  • Holy Crèpe 02.02.2020 19:07
    Highlight Highlight Als FCSG-Anhänger macht der momentane Lauf einfach eine riesengrosse Freude. Pure Dominanz im Joggeli, zumindest in der zweiten Halbzeit! 😎
    • D. Enken 02.02.2020 19:26
      Highlight Highlight 👏🏼🥂🍾

Kommentar

#JeSuisLäderach. Oder: Ab wie viel Doppelmoral tut's eigentlich weh?

Die Fluggesellschaft Swiss beendet ihre Zusammenarbeit mit Läderach, angeblich wegen den christlich-konservativen Ansichten der Chocolatier-Familie. Gegner der Ausweitung der Anti-Diskriminierungs-Strafnorm sprechen von «Gesinnungsterror» gegen Läderach. Das ist heuchlerisch – und lässt tief blicken. Ein Kommentar.

Im Schlussspurt des Abstimmungskampfs zur Ausweitung des Diskriminierungsgesetzes sorgen zwei Firmen für Schlagzeilen. Erst wirbt Coca Cola Schweiz mit ganzseitigen Inseraten auf den Titelblättern von «20 Minuten» und «Weltwoche» für eine bunte Gesellschaft ohne Diskriminierung.

Dann wird bekannt, dass die Fluggesellschaft Swiss per Mitte April ihre zehnjährige Zusammenarbeit mit dem Schokoladenhersteller Läderach einstellt. Die Familie Läderach engagiert sich seit Jahren finanziell und …

Artikel lesen
Link zum Artikel