bedeckt, wenig Regen
DE | FR
26
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Tausende FCB-Fans protestieren vor dem «Joggeli» gegen die Klubführung

FCB-Fans versammeln sich um das Stadion vor dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel und dem FC Luzern im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Samstag, 13. Maerz 2021. Di ...
Der Protest der FCB-Fans ging friedlich und gesittet über die Bühne.Bild: keystone

«Zit zum Koo» – Tausende FCB-Fans protestieren vor dem «Joggeli» gegen die Klubführung

13.03.2021, 20:5313.03.2021, 21:31

Bereits die gesamte Woche hingen in der Basler Innenstadt rot-blaue-Fahnen und Transparente. «Zit zum Koo» wurde darauf gefordert – gemeint war Samstagabend um 20.00 Uhr, eine halbe Stunde bevor der FCB im St. Jakob Park gegen Luzern spielt.

«Das ist die letzte Gelegenheit, um als Fangemeinde richtig Druck zu machen», schrieb die Muttenzerkurve auf ihrer Website. Denn: Der laut Kurve einzig mögliche Bewahrer vor dem Verkauf an Centricus ist David Degen. Und dessen Vorkaufsrecht laufe in zwei Wochen aus.

Obwohl die Demo erst auf 20 Uhr angekündigt war, war das 14er-Tram bereits um 19.30 Uhr gut gefüllt mit Menschen in rotblauen Schals, Mützen und Jacken. Bier war reichlich dabei, sie sangen und waren gut drauf. Immer wieder wurden Pyros und Böller gezündet.

Kurz vor Spielbeginn hatten sich vor dem «Joggeli» rund 5000 Personen versammelt. Sie verhielten sich friedlich, sangen, schwangen Fahnen und tranken Bier. Die Polizei zeigte kaum Präsenz, wenige Beamte sperrten Strassen ab, aber in der Nähe der Fans waren kaum Ordnungskräfte sichtbar.

Wie Sprecher Martin Schütz auf Anfrage schrieb, wurde die Versammlung von der Kantonspolizei bewilligt. Eine Mehrheit der Leute trug Masken, allerdings waren auch viele unter ihnen, welche die Maske zum Rauchen oder Bier trinken immer wieder absetzten.

Bereits am 1. März hatten sich rund 800 Fans des FC Basel in der Basler Innenstadt zu einem spontanen Protestmarsch gegen die Geschäftsführung versammelt. Grund war die Nachricht der Beurlaubung von Valentin Stocker als Captain der Mannschaft gewesen. Stocker war am Donnerstag wieder ins Training zurückgekehrt. (eko/pre/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die turbulente FCB-Zeit unter Präsident Burgener

1 / 38
Die turbulente FCB-Zeit unter Präsident Burgener
quelle: keystone / georgios kefalas
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

26 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Oirdnas
13.03.2021 22:42registriert Januar 2014
Aber die Einsiedler Fasnacht war soooooo gefährlich.. ;) Medien gewohnt wie Windfahnen...
19765
Melden
Zum Kommentar
avatar
fant
13.03.2021 22:10registriert Oktober 2015
Egal wofür - es ist einfach (noch) nicht Zeit zum demonstrieren 🤦‍♂️.
216101
Melden
Zum Kommentar
avatar
Wiesler
14.03.2021 05:52registriert August 2019
News zu Coronazeiten..

Die Polizei hielt sich zurück, da die 5000 Basel-Supporter mehrheitlich maskiert waren.

👌
5623
Melden
Zum Kommentar
26
Rashford sichert England den Gruppensieg – Pulisic köpft USA in den Achtelfinal
England besiegt im britischen Derby Wales mit 3:0 und beendet die Gruppe als Erster. Die USA gewinnen die brisante Partie gegen den Iran mit 1:0In den Achtelfinals trifft England auf Senegal. Die USA bekommen es mit den Niederlanden zu tun.

Nach vier Tagen Unruhe seit dem torlosen Unentschieden gegen die USA kommt an der WM in Katar ums englische Nationalteam wieder Ruhe auf. Die Engländer schlagen Wales 3:0 und sichern sich den Gruppensieg.

Zur Story