DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nichts geht mehr! Der Jubel-Bus von Norwich City hat den Geist aufgegeben.
Nichts geht mehr! Der Jubel-Bus von Norwich City hat den Geist aufgegeben.Bild: AP

Klose muss umsteigen – Aufsteiger Norwich liegt beim Feiern der Bus ab

07.05.2019, 09:0007.05.2019, 12:25

Als Meister der Championship ist Norwich City wieder in die Premier League zurückgekehrt. Das wurde am Montag in der ostenglischen Stadt ausgiebig gefeiert. Tausende kamen, um ihren gelb-grünen Helden zuzujubeln.

Mittendrin: Norwichs Schweizer Verteidiger Timm Klose.Video: streamja

Doch einer spielte nicht mit: Der Bus der «Canaries». Mitten auf der abgesperrten Strecke gab er den Geist auf. Die Fussballer versuchten, ihn anzuschieben – aber dem Bus war die Parade offensichtlich schlicht zu viel.

Gut, dass es in Norwich Sightseeing-Busse für Touristen gibt. So einer wurde kurzerhand gekapert, damit die feucht-fröhliche Aufstiegsfeier weitergehen konnte. (ram)

Hurra, es geht weiter!
Hurra, es geht weiter!Bild: AP
Der Aufstiegsmacher: Norwichs deutscher Trainer Daniel Farke (in der schwarzen Jacke).
Der Aufstiegsmacher: Norwichs deutscher Trainer Daniel Farke (in der schwarzen Jacke).Bild: AP/PA
Solange der Chauffeur nicht brüsk abbremst … Grant Hanley mit der Championship-Trophäe.
Solange der Chauffeur nicht brüsk abbremst … Grant Hanley mit der Championship-Trophäe.Bild: AP
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Anfield Road und Co.: Englische Fussballstadien detailgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut

1 / 12
Anfield Road und Co.: Englische Fussballstadien detailgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn Menschen wie Tiere balzen würden

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Aufsteiger Winterthur weiter sieglos – Niederlage bei Servette
In einer höchst ereignislosen Partie feiert Servette seinen zweiten Saisonsieg. Die Genfer schlagen den Aufsteiger FC Winterthur dank einem Foulpenalty zehn Minuten vor dem Ende.

Es war ein harter Entscheid von Schiedsrichter Stefan Horisberger, in der 80. Minute auf den Penaltypunkt zu zeigen. Boubacar Fofana war im Zweikampf mit Winterthurs Routinier Granit Lekaj zu Boden gegangen. Der Deutsche Patrick Pflücke verwertete den Elfmeter und traf erstmals für Servette.

Zur Story